StoredProcedures eines bestimmten Namens per SQL droppen

26/10/2007 - 11:24 von Liz Helmecke | Report spam
Hallo NG,

jetzt hab ich mir ein SQL-Skript gebastelt, mit dem ich alle eigenen Stored
Procedures auf einmal createn kann.

Jetzt brauch ich noch ein Skript, mit dem ich alle, die "s7" heißen,
automatisch droppen kann.
Ohne daß ich jede einzelne hart namentlich reinschreiben muß.

Ich hab's mit einem Cursor probiert, aber hier kann man ja keine
String-Variable übergeben für "Drop procedure s7_xxxxxx", sondern der
SP-Name muß ja ohne Anführungszeichen da stehen. So einfach geht das also
nicht.

Hat mir jemand einen Tipp?

Danke
Liz
 

Lesen sie die antworten

#1 Frank Kalis
26/10/2007 - 12:19 | Warnen spam
"Liz Helmecke" wrote:

jetzt hab ich mir ein SQL-Skript gebastelt, mit dem ich alle eigenen Stored
Procedures auf einmal createn kann.

Jetzt brauch ich noch ein Skript, mit dem ich alle, die "s7" heißen,
automatisch droppen kann.
Ohne daß ich jede einzelne hart namentlich reinschreiben muß.

Ich hab's mit einem Cursor probiert, aber hier kann man ja keine
String-Variable übergeben für "Drop procedure s7_xxxxxx", sondern der
SP-Name muß ja ohne Anführungszeichen da stehen. So einfach geht das also
nicht.

Hat mir jemand einen Tipp?





SELECT "DROP PROCEDURE ' + ROUTINE_NAME
FROM INFORMATION_SCHEMA.ROUTINES
WHERE ROUTINE_NAME LIKE '%s7%'

Das Ergebnis zurück in den Query Bereich kopieren und ausführen.
Evtl. noch einen Check in der WHERE Klausel machen per OBJECTPROPERTY(), ob
die Procedure tatsàchlich eine benutzerdefinierte ist. :-)
Frank Kalis
Microsoft SQL Server MVP
Webmaster: http://www.insidesql.de

Ähnliche fragen