Störgeräusche beim Audioverstärker am PC

21/05/2010 - 11:08 von Mark Ise | Report spam
Hallo,

ich möchte einen kleinen Class-T-Verstàrker in meinen PC einbauen und
über das PC-Netzteil mit Spannung (12V) versorgen.

Wenn ich den T-Amp über eine Diode und Sicherung an einen Molexstecker
für Festplatten anschließe, UND Line-Out der Soundkarte mit dem
Cincheingang des T-Amp verbinde, dann habe ich übelste Störgeràusche.
Ich kann hören, wie die CPU bei Last hochgetaktet wird. Wenn ich ein
Fenster auf dem Bildschirm verschiebe, dann ist das auch zu hören.
Die Störgeràusche sind sehr deutlich und laut, und nicht nur leise im
Hintergrund. Es ist hauptsàchlich ein Piepen bei 1000 und 3500 Hz.


Meine Theorie war anfangs, dass die Soundkarte über den Boardnetzstecker
mit Strom versorgt wird und deswegen ein Potentialunterschied zwischen
der Masse der Soundkarte und der Masse der Verstàrkerstromversorgung liegt.

Ich habe testweise die Masse der Signalleitung aufgetrennt.
Ich habe auch eine zusàtzliche Masseleitung zwischen Line-Out-Masse und
Verstàrkerversorgungsmasse gehalten.

Beides hat nicht geholfen. Es ist nicht mal ein bisschen besser oder
schlechter geworden.

Wenn ich den Verstàrker dagegen mit einem kleinen 12V-Steckernetzteil
betreibe, dann habe ich keine hörbaren Störungen.


Gibt es eine Möglichkeit, den Verstàrker über das PC-Netzteil zu
versorgen, ohne Störungen zu bekommen?

Mark
 

Lesen sie die antworten

#1 Ansgar Strickerschmidt
21/05/2010 - 11:49 | Warnen spam
Also schrieb Mark Ise:

Gibt es eine Möglichkeit, den Verstàrker über das PC-Netzteil zu
versorgen, ohne Störungen zu bekommen?



Zusàtzliche Siebung der 12V nach der Diode einbauen. Ich würde einen Elko
4700µF und parallel dazu einen Keramik-oder Folien-Kondensator mit
irgendwas zwischen 100nF und 1µF nehmen.
Wenn das noch nicht reicht und der Versorgungsbereich des Amps es zulàsst:
primitiven Làngsregler aus Transistor, Z-Diode und Widerstand
nachschalten, danach noch mal ~1000 µF. Kostet halt etwa 1 V an der
Versorgung.

Ansgar

*** Musik! ***

Ähnliche fragen