Stormshield (Arkoon Netasq) gibt seine Teilnahme im Rahmen der RSA 2015 Conference bekannt

20/04/2015 - 15:05 von Business Wire

Stormshield (Arkoon Netasq) gibt seine Teilnahme im Rahmen der RSA 2015 Conference bekanntSan Francisco: Moscone Center Stand 915, South Hall.

Stormshield (Arkoon Netasq), ein bedeutender Akteur auf dem Markt für Cybersicherheit, gibt seine Teilnahme an der Konferenz RSA 2015 bekannt, die vom 20. bis 24. April in San Francisco stattfinden wird. Im Verlauf dieser Veranstaltung wird Stormshield demonstrieren, wie sein „Multi-layer Collaborative Security” Konzept Unternehmen in die Lage versetzt, bessere Antworten auf die stetig wachsenden Sicherheitsbedrohungen zu finden.

Angesichts zunehmender feindlicher und komplexer Bedrohungen ist es für Unternehmen unerlässlich geworden, ihre Ressourcen gegen böswillige Handlungen zu schützen. Für Sicherheitsexperten ist die Fähigkeit, stetig neu formierten Angriffsvektoren zu trotzen, entscheidend für einen erfolgreichen Schutz der Netzwerke, Endgeräte und Daten von Unternehmen.

Im Rahmen der bevorstehenden RSA 2015 Conference plant Stormshield die Präsentation von Stormshield Endpoint Security, seiner Lösung aus einer Hand für Endgeräte, die zentralisierten umfassenden Schutz sowohl für stationäre Arbeitsplatzrechner als auch für mobile Endgeräte bietet. Stormshield wird den Konferenzteilnehmern anhand von Live-Demonstrationen zeigen, wie sie diese Technologie einsetzen können, um eine effektivere Strategie im Kampf gegen böswillige Attacken aufzubauen zu können.

Stormshield Endpoint Security bietet eine konkrete Lösung für ATP-Angriffe (Advanced Persistent Thraeats; fortgeschrittene, andauernde Bedrohungen):

  • Schutz gegen Malware, wie beispielsweise „Memory Scrapping” (Anzapfen des Arbeitsspeichers) oder „Fileless” (dateilose Attacken)
  • Schutz von Windows XP und Windows Server 2003 Betriebssystemen (falls nicht länger von Microsoft unterstützt)
  • Bereitstellung von Schutzmaßnahmen aus einer Hand gegen bislang unbekannte Malware-Angriffe

Die Teilnehmer der Konferenz erhalten zudem Gelegenheit, mehr über das „Multi-layer Collaborative Security” Konzept zu erfahren. Dabei handelt es sich um ein ganzheitliches Modell auf der Grundlage einer aktiven Zusammenarbeit zwischen den Sicherheitsmaschinen unterschiedlicher Stormshield Lösungen. Dieses Konzept verkörpert zweifellos die Zukunft tief greifender Verteidigungslösungen für moderne Informationssysteme. Es bietet Schutzmaßnahmen der nächsten Generation gegen immer ausgeklügeltere Bedrohungsszenarien, die konventionelle Sicherheitstechnologien mühelos außer Kraft setzen.

Über Arkoon Netasq - www.arkoon-netasq.com
Arkoon and Netasq führen die Marke Stormshield und verkaufen weltweit innovative End-to-End-Sicherheitslösungen, um Netzwerke (Stormshield Network Security), Arbeitsplatzrechner (Stormshield Endpoint Security) und Daten (Stormshield Data Security) zu schützen.
Diese vertrauenswürdigen Lösungen der nächsten Generation sind gemäß den höchsten Standards in Europa zertifiziert (EU RESTRICTED, NATO und ANSSI EAL4+), gewährleisten den Schutz strategischer Informationen und werden im Rahmen eines partnerschaftlichen Netzwerks aus Vertriebshändlern, Integratoren und Betreibern für Unternehmen aller Größen, staatliche Stellen und Verteidigungsorganisationen weltweit installiert.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

Wenn Sie ein Meeting mit Matthieu Bonenfant, dem Product Marketing Director, anmelden möchten, wenden Sie sich bitte per Telefon oder E-Mail an:
Meiji Communication
Caroline Pain: +33 (0)6.50.42.07.67
cpain@meiji-communication.com
oder
Sandra Labérenne: + 33 (0)06.43.19.13.88
slaberenne@meiji-communication.com


Source(s) : Arkoon Netasq

Schreiben Sie einen Kommentar