Störsignale identifizieren

11/07/2012 - 11:32 von Jürgen Meyer | Report spam
Aktive ich in der Fritz!Box den Punkt "Störsignale einblenden", sehe ich im2,4 GHz-Band einen ganzen Lattenzaun.

Gibt es da ein freies Tool für den Heimgebrauch, um die Signale zu identifizieren?
Beim Googlen habe ich bisher nur teure kommerzielle Netzwerkanalysatoren gefunden.

Ich bin Laie, stelle mir aber vor, dass (abgesehen von einer Mikrowelle etc.) Identifier im Signal vorhanden sein müssten (ich bin ein Telefon, eine
Maus etc.) mit denen man der Ursache auf den Grund gehen kann.

Wer klàrt mich auf?
Jürgen
 

Lesen sie die antworten

#1 Lutz Illigen
12/07/2012 - 05:42 | Warnen spam
Jürgen Meyer wrote:

Aktive ich in der Fritz!Box den Punkt "Störsignale
einblenden", sehe ich im2,4 GHz-Band einen ganzen Lattenzaun.



Welche Fritz!Box? Und wozu soll das gut sein? Ich habe hier eine 3270
liegen da wüsste ich jetzt nicht das es so einen Punkt gàbe.

Lutz

Ähnliche fragen