Forums Neueste Beiträge
 

Strahlenbelastung minimieren

21/07/2009 - 14:48 von Sepp Forcher | Report spam
Hallo zusammen,

grundsàtzlich bin ich als Physiker der Meinung, dass EM-Strahlung, die
wir nutzen, um Daten zwischen PC und AP auszutauschen auf Grund ihrer
Frequenz und vor allem àußerst geringen Intesitàt gesundheitlich
unbedenklich ist. Nun ist es aber so, dass es Mediziner (und ich mein
jetzt nicht die Esoteriker, die schon vom anschauen eines Sendemastes
Kopfweh kriegen) gibt, die dem ganzen etwas misstrauischer
gegenüberstehen. Wie dem auch sei, ich denke die Strahlenbelastung so
gering wie möglich zu halten ist ein vernünftiger Ansatz. Und jetzt zu
meiner Frage: Macht es einen UNterschied - Strahlungstechnisch gesehen -
wenn ich die SSID meines AP verstecke? Wie komme ich zu dieser Annahme:
Ist die SSID sichtbar, so sendet der AP alle zehntel sek. ein
"Erkennungszeichen" über den Äther. Làsst er das bei unsichtbarer SSID
bleiben und ist somit - solange kein Datenverkehr làuft evtl. sogar
komplett passiv?

Danke für jede Antwort!

Sepp
 

Lesen sie die antworten

#1 Ralph A. Schmid, dk5ras
21/07/2009 - 15:02 | Warnen spam
Sepp Forcher wrote:

Ist die SSID sichtbar, so sendet der AP alle zehntel sek. ein
"Erkennungszeichen" über den Äther. Làsst er das bei unsichtbarer SSID
bleiben und ist somit - solange kein Datenverkehr làuft evtl. sogar
komplett passiv?



Nein, er sendet im genau gleichen Takt seine Bake aus, nur mit anderem
Inhalt. Insofern, lasse die SSID aktiv, es wàre unfair Deinen Nachbarn
gegenüber, und ohne SSID tauchen auch immer wieder mal gerne
Verbindungsprobleme auf.


-ras


Ralph A. Schmid

http://www.dk5ras.de/ http://www.db0fue.de/
http://www.bclog.de/

Ähnliche fragen