Forums Neueste Beiträge
 

Strahlung und die Dosis

15/03/2011 - 13:56 von Andreas Erber | Report spam
Hi,

in den Nachrichten wird derzeit viel aus Japan berichtet. Dabei werden immer
wieder Dosisleistungen in Millisievert genannt. Allerdings müsste die
richtige Einheit Millisievert / Zeiteinheit sein. Weiß jemand was
üblicherweise gbei diesen Angaben emessen wird? mS/h, mS/s oder mS/a?

mS/a machen insovern sinn weil das ja auch automatisch den Bezug zur
zulàssigen Jahreshöchstdosis herstellt. Diese betràgt 20 mS/a. Allerdings
passen dann Pressemeldungen bzgl. Strahlungsleistung und dem Faktor der
Überschreitung auch wieder nicht zusammen.

Beste Grüße,
Andy
 

Lesen sie die antworten

#1 André Grafe
15/03/2011 - 15:16 | Warnen spam
Am 15.03.2011 13:56, schrieb Andreas Erber:
Hi,

in den Nachrichten wird derzeit viel aus Japan berichtet. Dabei werden
immer wieder Dosisleistungen in Millisievert genannt. Allerdings müsste
die richtige Einheit Millisievert / Zeiteinheit sein. Weiß jemand was
üblicherweise gbei diesen Angaben emessen wird? mS/h, mS/s oder mS/a?

mS/a machen insovern sinn weil das ja auch automatisch den Bezug zur
zulàssigen Jahreshöchstdosis herstellt. Diese betràgt 20 mS/a.
Allerdings passen dann Pressemeldungen bzgl. Strahlungsleistung und dem
Faktor der Überschreitung auch wieder nicht zusammen.

Beste Grüße,
Andy



Ich weiß ja nicht wo Du so Nachrichten hörst, ich höre sie normalerweise
auf DLF, und da war heute eigentlich immer von mS/h die Rede, zumindest
in Gespràchen mit Dagmar Röhrlich und anderen Wissenschaftsjournalisten.
IMHO ist Dagmar Röhlich zur Zeit die seriöseste Quelle in deutschen Medien.

Hier mal ein Beispiel:
http://ondemand-mp3.dradio.de/file/...a28d95.mp3

MfG, André

André Grafe
01239Dresden 51°00'27.10 N 13°47'43.02 E
http://www.boincstats.com/signature...117365.gif

Ähnliche fragen