Streifiges Rauschen

12/05/2015 - 18:03 von Sebastian Suchanek | Report spam
Hallo NG!

Wie nennt man eigentlich den Effekt, dass sich im Rauschen (in dunklen
Bildbereichen und/oder bei hohen ISO-Werten) von Digitalkameras ein
streifenförmiges Muster ausbildet? Ich dachte bislang, dass das
"Banding" hieße, aber die Unaussprechliche ist der Meinung, "Banding"
sei nur ein anderes Wort für "Tonwerttrennung"...


Tschüs,

Sebastian
 

Lesen sie die antworten

#1 Klaus Esser
12/05/2015 - 18:44 | Warnen spam
Am 12.05.15 um 18:03 schrieb Sebastian Suchanek:
Hallo NG!

Wie nennt man eigentlich den Effekt, dass sich im Rauschen (in dunklen
Bildbereichen und/oder bei hohen ISO-Werten) von Digitalkameras ein
streifenförmiges Muster ausbildet? Ich dachte bislang, dass das
"Banding" hieße,



aber die Unaussprechliche ist der Meinung, "Banding"
sei nur ein anderes Wort für "Tonwerttrennung"...




Da hat sie leider NICHT recht, die Unausprechliche. Was sie meint nennt
sich eher "posterizing".

"banding" tritt auf durch das Entstehen von Streifen entlang eines
Auslesekanals des Sensors - vor allem an Kontrastkanten und vor allem
bei weit hochgedrehter Empfindlichkeit.
Gibt verschiedene Erscheinungsarten, teils kamm-artig (bei shortbanding)
oder als querlaufende Formen.

Wird begrifflich schonmal mit "Blooming" oder auch "Smearing" verwechselt.

Nàheres müßte Google wissen . .

Ob das jetzt genau Deinen Effekt beschreibt bleibt aber offen . . sorry.

herzlichst, Klaus

- Gehe über das hinaus, was bequem ist! -

Ähnliche fragen