Strenggenommen

17/09/2011 - 11:05 von Rainer Rosenthal | Report spam
Am 17.09.2011 10:43, schrieb Thomas Nordhaus (in de.rec.denksport)

zur Aufgabe [Matx]#592 von GW in drd
##########################################################
#
# In einem Zimmer sind drei Mathematiker.
#
# Der erste Mathematiker nimmt einen Quader vom Tisch,
# vermisst und untersucht ihn eine Weile, und verkuendet
# schliesslich: "Die Oberflaeche dieses Quaders betraegt
# x Quadratzentimeter".
#
# Der zweite Mathematiker vermisst den Quader ebenfalls,
# und sagt dann: "Das Volumen dieses Quadres betraegt
# x Kubikzentimeter!"
#
# Der dritte Mathematiker ist blind. Er hoert sich an,
# was die anderen beiden sagen, und sagt: "Aha. Dieser
# Quader ist also ein Wuerfel!"
#
#
# Frage:
# Welchen Wert hat x?
#
##########################################################


Übrigens2: Strenggenommen kann der blinde Mathematiker zu keinem Schluss
kommen, wenn Mathematiker A und B wort-wörtlich nur von "x" sprechen und
den Wert von x nicht nennen. ;-)



"Strenggenommen" lautet die Aufgabe so:

=Es gibt ein x, so dass folgende Geschichte möglich wàre:
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
In einem Zimmer sind drei Mathematiker.
Der erste Mathematiker "Oberflaeche x".
Der zweite Mathematiker "Das Volumen x".
Der dritte Mathematiker "Aha. Wuerfel!"
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Frage:
Welchen Wert hat x?
=
Wie sieht Deine Version von "strenggenommen" aus?

Da es sich um belangloses Geschwafel im Grenzbereich von Mathemaik
und Umgangssprache handelt, ist momentan dsm der richtige Ort zur
Erörterung :-)
 

Lesen sie die antworten

#1 Wolfgang Kirschenhofer
17/09/2011 - 12:08 | Warnen spam
Am 17.09.2011 11:05, schrieb Rainer Rosenthal:
Am 17.09.2011 10:43, schrieb Thomas Nordhaus (in de.rec.denksport)

zur Aufgabe [Matx]#592 von GW in drd
##########################################################
#
# In einem Zimmer sind drei Mathematiker.
#
# Der erste Mathematiker nimmt einen Quader vom Tisch,
# vermisst und untersucht ihn eine Weile, und verkuendet
# schliesslich: "Die Oberflaeche dieses Quaders betraegt
# x Quadratzentimeter".
#
# Der zweite Mathematiker vermisst den Quader ebenfalls,
# und sagt dann: "Das Volumen dieses Quadres betraegt
# x Kubikzentimeter!"
#
# Der dritte Mathematiker ist blind. Er hoert sich an,
# was die anderen beiden sagen, und sagt: "Aha. Dieser
# Quader ist also ein Wuerfel!"
#
#
# Frage:
# Welchen Wert hat x?
#
##########################################################

Übrigens2: Strenggenommen kann der blinde Mathematiker zu keinem Schluss
kommen, wenn Mathematiker A und B wort-wörtlich nur von "x" sprechen und
den Wert von x nicht nennen. ;-)



"Strenggenommen" lautet die Aufgabe so:

=> Es gibt ein x, so dass folgende Geschichte möglich wàre:
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
In einem Zimmer sind drei Mathematiker.
Der erste Mathematiker "Oberflaeche x".
Der zweite Mathematiker "Das Volumen x".
Der dritte Mathematiker "Aha. Wuerfel!"
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Frage:
Welchen Wert hat x?
=>
Wie sieht Deine Version von "strenggenommen" aus?

Da es sich um belangloses Geschwafel im Grenzbereich von Mathemaik
und Umgangssprache handelt, ist momentan dsm der richtige Ort zur
Erörterung :-)




Hallo Rainer!

Obwohl ich derzeit Beitràgen oder auch nur Bemerkungen in dsm
aus dem Weg gehe, möchte ich trotzdem sagen, daß ich deinen Beitrag
mit Schmunzeln gelesen habe.
Dein Humor ist für mich meist sehr erfrischend.

Herzliche Grüße,
Wolfgang

Ähnliche fragen