Stress-Hardwaretest unter Vista?

14/12/2008 - 18:59 von Dennis Reinhardt | Report spam
Moin,

bei dem Rechner meiner Mutter trat neulich was merkwürdiges auf:

Ein Windows Vista Home Premium OEM hat nach der Installation (allerdings
bevor das SP drauf war) immer mal wieder Denkpausen gemacht. Bewegte man
die Maus über ein Explorerfenster verwandelte sich der Mauszeiger in das
Sanduhrderivat von Vista, dieser runde animierte Kreis.

Nicht einmal STRG+Alt+Entf half, erst nach dem Beenden der Denkpause kam
die Auswahl und ich konnte den Taskmanagaer starten.

Weil bereits einmal eine Neuinstallation notwendig wurde, würde ich
gerne wissen ob es irgend eine Art Testtool gibt, das die
Rechnerhardware einem Stresstest unterzieht, so das ich evtl. erkennen
kann ob irgend ein Teil, sei es Grafikkarte, RAM, Festplatte oder
Mainboard, kaputt sind?

Idealerweise irgendwas, das Sekunden zàhlt und anzeigt, oder zumindest
die aktuelle Uhrzeit damit man vergleichen kann wann der Rechner
eingefroren ist.

Mittlerweile habe ich alle WindowsUpdate-Updates eingespielt, nichts
desto trotz würde ich gerne seitens der Hardware auf der sicheren Seite
sein.

Gruß, Dennis
 

Lesen sie die antworten

#1 Guido Troost
14/12/2008 - 19:30 | Warnen spam
Hi,


"Dennis Reinhardt" schrieb im Newsbeitrag
news:gi3hlj$39i$01$
Moin,

bei dem Rechner meiner Mutter trat neulich was merkwürdiges auf:

Ein Windows Vista Home Premium OEM hat nach der Installation
(allerdings bevor das SP drauf war) immer mal wieder Denkpausen
gemacht. Bewegte man die Maus über ein Explorerfenster verwandelte
sich der Mauszeiger in das Sanduhrderivat von Vista, dieser runde
animierte Kreis.



Höhrt sich eher nach ziemlicher Auslastung durch Ungeziefer an.

Nicht einmal STRG+Alt+Entf half, erst nach dem Beenden der Denkpause
kam die Auswahl und ich konnte den Taskmanagaer starten.

Weil bereits einmal eine Neuinstallation notwendig wurde, würde ich
gerne wissen ob es irgend eine Art Testtool gibt, das die
Rechnerhardware einem Stresstest unterzieht, so das ich evtl. erkennen
kann ob irgend ein Teil, sei es Grafikkarte, RAM, Festplatte oder
Mainboard, kaputt sind?



Also ein Komplett rundum sorglos Testtool gibts leider nicht.
Für Graka kann man diverse Benchmarks nutzen, Furmark ist ein ziemlicher
Stresser oder auch den beliebten 3DMark2006, 3DMark Vantage für DX10.
RAM must du mit Memtest testen.
Festplatten testet man mit den Tools der Hersteller.
Fürs Mainboard gibts nix, das sieht man meistens an defekten
aufgeblàhten Kondensatoren, dasselbe gilt für das Netzteil.

Gruß Guido

Ähnliche fragen