Strich löschen

27/01/2010 - 11:31 von Peter Müller | Report spam
Hallo,

nach wirklich stundenlangem Probieren bin ich fast am Rande des Wahnsinns.

In einem einfachen Word 2007-Dokument habe ich als Gedàchtnisstütze an einer
Stelle nur "-" eingetippt, woraus Word automatisch einfach
eine durchgezogene Linie über die gesamte Seite gemacht hat.

WIE BEKOMME ICH DIESE LINIE WIEDER WEG??????????????????

- Unterstreichungsfunktion geht nicht.
- Markieren kann ich diese Linie auch nicht
- Kopieren des Textes vor und nach der Linie in ein neues Dokument hilft
auch nicht, die Linie geht immer mit
- Cursor kann ich auch nicht davor setzen.
- Irgendeine Box kann ich auch nicht markieren und löschen.
- Wordhilfe sagt auch nichts weil ich überhaupt nicht weiß, was da vorgeht
und welches Stichwort man da eingeben muss

Bin um jede Hilfe dankbar.
 

Lesen sie die antworten

#1 Werner Markus
27/01/2010 - 12:35 | Warnen spam
Hallo Peter,

Peter Müller schrieb am 27.01.2010 11:31:
Hallo,

nach wirklich stundenlangem Probieren bin ich fast am Rande des Wahnsinns.

In einem einfachen Word 2007-Dokument habe ich als Gedàchtnisstütze an einer
Stelle nur "-" eingetippt, woraus Word automatisch einfach
eine durchgezogene Linie über die gesamte Seite gemacht hat.

WIE BEKOMME ICH DIESE LINIE WIEDER WEG??????????????????

- Unterstreichungsfunktion geht nicht.
- Markieren kann ich diese Linie auch nicht
- Kopieren des Textes vor und nach der Linie in ein neues Dokument hilft
auch nicht, die Linie geht immer mit
- Cursor kann ich auch nicht davor setzen.
- Irgendeine Box kann ich auch nicht markieren und löschen.
- Wordhilfe sagt auch nichts weil ich überhaupt nicht weiß, was da vorgeht
und welches Stichwort man da eingeben muss

Bin um jede Hilfe dankbar.



Es handelt sich um eine automatische Rahmenlinie, die durch Deine
Einstellungen in der Autokorrektur gesetzt wird. Lasse Dir die
Absatzmarken als Formatierungszeichen anzeigen, markiere die
Absatzmarke, unter der die Linie ist, und lösche sie. Dann sollte die
Linie verschwinden.

Gruß, Werner

Ähnliche fragen