String auslesen und verändern

21/10/2007 - 14:56 von Dirk Hennemann | Report spam
Hallo !

Ich habe Zellen in Excel 2007, wo diverser Text drin steht. In jeder Zelle
befindet sich z.B. das Wort "Test". Ich bràuchte eine Prozedur, die Zelle
für Zelle ausliest und das Wort "Test" dann fett markiert. Aber nicht über
die bedingte Formatierung, sondern über Visual Basic, da ich das gerne in
ein Programm von mir einbinden möchte.
Weiß jemand wie das funktioniert ?? Vielen Dank im Voraus.

Gruß
Dirk Hennemann
 

Lesen sie die antworten

#1 Claus Busch
21/10/2007 - 15:27 | Warnen spam
Hallo Dirk,

Am Sun, 21 Oct 2007 14:56:14 +0200 schrieb Dirk Hennemann:

Ich habe Zellen in Excel 2007, wo diverser Text drin steht. In jeder Zelle
befindet sich z.B. das Wort "Test". Ich bràuchte eine Prozedur, die Zelle
für Zelle ausliest und das Wort "Test" dann fett markiert. Aber nicht über
die bedingte Formatierung, sondern über Visual Basic, da ich das gerne in
ein Programm von mir einbinden möchte.
Weiß jemand wie das funktioniert ?? Vielen Dank im Voraus.



Excel ist eine Tabellenkalkulation und keine Textverarbeitung. Trotzdem ist
es machbar mit VBA. Hier mal ein kleines Makro, das dir *in Spalte A* immer
das Wort Test fett formatiert. Falls deine Strings nicht in A stehen, musst
du den Bereich entsprechend anpassen:

Sub Fett()

Dim LRow As Long
Dim rngZelle As Range
Dim k As Integer

With ActiveSheet
'Hier Spalte anpassen
LRow = .Cells(Rows.Count, 1).End(xlUp).Row
For Each rngZelle In .Range("A1:A" & LRow)
k = InStr(1, rngZelle, "Test")
With rngZelle.Characters(Start:=k, Length:=4).Font
.Name = "Arial"
.FontStyle = "Fett"
.Size = 10
End With
Next
End With

End Sub



Mit freundlichen Grüssen
Claus Busch
Win XP Prof SP2 / Vista Ultimate
Office 2003 SP2 / 2007 Ultimate

Ähnliche fragen