String zerlegen

23/09/2007 - 12:09 von Andreas Kugel | Report spam
Hallo,
um ein XML_File zu erstellen, muß ich einen LongCode zerlegen bzw. Teile
daraus löschen
Dieser kann unterschiedlich lang sein und unterschiedlich aufgeteilt sein.
Einmal kann ich diesen LongCode komplett übernehmen, was ohne Probleme
funktioniert.
Die andere Variante muß nach jeder 11ten Stelle 4 Stellen gelöscht bekommen,
damit dieser in mit der "VAR_LongCode" in das XML-File übergeben wird.

Ich habe dies bisher wie folgt gelöst:
VAR_LongCode = (Mid(VAR_LongCode, 1, 20)) & (Mid(VAR_LongCode, 25, 7)) &
(Mid(VAR_LongCode, 36, 7)) _
& (Mid(VAR_LongCode, 47, 7)) usw.

Geht es auch eleganter, da der Code bis zu 240 Zeilen enthalten kann ?

Gruß
Andreas
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Möller
23/09/2007 - 12:27 | Warnen spam
Hallo Andreas,

Andreas Kugel schrieb:
um ein XML_File zu erstellen, muß ich einen LongCode zerlegen bzw.
Teile daraus löschen
Dieser kann unterschiedlich lang sein und unterschiedlich aufgeteilt
sein. Einmal kann ich diesen LongCode komplett übernehmen, was ohne
Probleme funktioniert.
Die andere Variante muß nach jeder 11ten Stelle 4 Stellen gelöscht
bekommen, damit dieser in mit der "VAR_LongCode" in das XML-File
übergeben wird.
Ich habe dies bisher wie folgt gelöst:
VAR_LongCode = (Mid(VAR_LongCode, 1, 20)) & (Mid(VAR_LongCode, 25,
7)) & (Mid(VAR_LongCode, 36, 7)) _
& (Mid(VAR_LongCode, 47, 7)) usw.

Geht es auch eleganter, da der Code bis zu 240 Zeilen enthalten kann ?



probier es mal mit einer Schleife, z.B.:


Dim i As Integer
Dim strVorher As String
Dim strErgebnis As String

strErgebnis = Left$(strVorher, 13)
intI = 14
While intI < Len(strVorher)
strErgebnis = strErgebnis & Mid$(strVorher, intI, 7)
intI = intI + 11
Loop


Dieser Code übernimmt die ersten 13 Zeichen. Danach werden von den
jeweils folgenden 11 Zeichen die ersten 7 übernommen.

HTH
Thomas

Homepage: www.Team-Moeller.de

Ähnliche fragen