Stringvergleich

23/10/2008 - 13:27 von Klaus Ketelaer | Report spam
Hallo zusammen,

irgendwie verstehe ich im Moment mal wieder rein garnix.

Im Direktfenster gebe ich den Inhalt zweier Variablen aus:

? ">" & s & "<"

xxaxxa<



? ">" & t & "<"

xxaxxa<



for i=1 to len(s): ? asc(mid$(s,i,1)),asc(mid$(t,i,1)):next i
120 120
120 120
97 97
120 120
120 120
97 97

? s = t
Falsch


Der Inhalt beider Felder ist identisch. Der Inhalt des ersten
Feldes wurde in einem Listview.Subitem gespeichert. Das zweite Feld
befindet sich in einem normalen String:

dim s as string, t as string

s = m_LV.ListItems(i).SubItems(ID_Name)
t = UserName

Weil der Username in beiden Fàllen Sonderzeichen beinhaltet, die
ich nicht verglichen bekomme, habe ich gedacht[tm], ich
überschreibe die Sonderzeichen einfach mit einem x. (Bei den
Sonderzeichen handelt es sich um nicht erkannte UTF-8 Zeichen, die
VB dann durch ein ? ersetzt)

For j = 1 To Len(t)
Select Case Asc(Mid$(t, j, 1))
Case 48 To 62
Case 64 To 122
Case Else
Mid$(s, j, 1) = "x"
Mid$(t, j, 1) = "x"
End Select
Next j

Spàtestens jetzt müsste sich der Text doch korrekt vergleichen
lassen. Wie man oben sieht, geht das aber leider nicht. Was mache
ich flasch?

Hat vielleicht jemand einen Tipp für mich, wie ich solche Felder
korrekt verglichen bekomme?

Thx

Gruß

Klaus
 

Lesen sie die antworten

#1 Michaela Meier
23/10/2008 - 13:31 | Warnen spam
Hast Du im Programmcode beide Variablen als String deklariert?

Ähnliche fragen