Strombegrenzung mit Kondensator??

14/01/2008 - 09:59 von Michael Baumann | Report spam
Hallo

Spricht etwas dagegen, bei einer Rohrbegleitheizung den Strom und
dadurch auch die Leistung mittels Reihenschaltung eines Kondensators zu
begrenzen?
Das Heizband war ursprünglich für eine làngere Wasserleitung gedacht und
hat jetzt nachdem es abgeschnitten wurde einen zu geringen Widerstand.
Müßte doch eigentlich ohne Probleme funktionieren oder?

Michael
 

Lesen sie die antworten

#1 Dieter Wiedmann
14/01/2008 - 10:58 | Warnen spam
Michael Baumann schrieb:

Spricht etwas dagegen, bei einer Rohrbegleitheizung den Strom und
dadurch auch die Leistung mittels Reihenschaltung eines Kondensators zu
begrenzen?
Das Heizband war ursprünglich für eine làngere Wasserleitung gedacht und
hat jetzt nachdem es abgeschnitten wurde einen zu geringen Widerstand.
Müßte doch eigentlich ohne Probleme funktionieren oder?



Was meint der Thermostat zu der kapazitiven Last?


Gruß Dieter

Ähnliche fragen