Strombelastbarkeit von Sub-D-Steckern

20/11/2008 - 22:29 von Mark Ise | Report spam
Hallo,

hat hier jemand Erfahrungswerte, welchen Strom man "einfachen"
Sub-D-Steckern und -Buchsen zumuten kann?

Ich habe hier ein paar 25-polige in der Grabbelkiste, die nicht
besonders hochwertig, aber auch nicht total billig aussehen. Ich würde
gerne 500 - 800 mA DC pro Pin drüber schicken. Ist das realistisch?

Mark
 

Lesen sie die antworten

#1 Joerg
20/11/2008 - 22:41 | Warnen spam
Mark Ise wrote:
Hallo,

hat hier jemand Erfahrungswerte, welchen Strom man "einfachen"
Sub-D-Steckern und -Buchsen zumuten kann?

Ich habe hier ein paar 25-polige in der Grabbelkiste, die nicht
besonders hochwertig, aber auch nicht total billig aussehen. Ich würde
gerne 500 - 800 mA DC pro Pin drüber schicken. Ist das realistisch?





Steht im Datenblatt. Zum Beispiel 1A bei diesem von 3M:

http://multimedia.3m.com/mws/mediaw...6E666666--

Nimm lieber 2-3 Pins. Dito fuer Masse. Letztens hatte ich mal was fuer
einen Kunden entwickelt, wo am Ende ein nobler (=sauterer) Laser
dranhaengt. So 8A brauchte der. Auf meine Frage welchen Stecker ich im
CAD einzeichnen sollte kam D-Sub als Antwort. Da wurde mir uebel ...

Gruesse, Joerg

http://www.analogconsultants.com/

"gmail" domain blocked because of excessive spam.
Use another domain or send PM.

Ähnliche fragen