Strommessung an einer Spule

25/03/2016 - 04:09 von Hans-Peter Diettrich | Report spam
Eben bin ich über die Steuerung eines Magnetventils gestolpert, das mit
PWM angesteuert wird. Dabei sind ja Vorkehrungen gegen den Rückstrom zu
treffen, damit der Schalter (FET) beim Abschalten nicht durch
Überspannung zerstört wird.

Nun frage ich mich, welche Schutzschaltung hier die günstigste ist, und
wie sie die Strommessung beeinflußt. Unter dem Aspekt, daß der Strom
durch die Spule durch Variation des PWM Tastverhàltnisses konstant
gehalten werden soll.

Grundsàtzlich gibt es dazu ja (jeweils) mindestens zwei Meinungen, ob
entweder eine Diode oder ein Widerstand oder ein RC Glied verwendet
werden soll, und ob es über die Spule oder über den Schalter gelegt
werden soll. Ich vermute mal, daß im konkreten Fall eine Diode geringere
Stromschwankungen bewirkt als ein Filter mit Widerstand?

Legt man nun die Diode über den Schalter, dann fließt der "Rückstrom"
auch durch den Shunt für die Strommessung, und ich vermute mal, daß
damit auch die gemessenen Stromschwankungen kleiner werden. Oder legt
man den Stromsensor direkt an die Spule, um tatsàchlich nur den
Spulenstrom zu messen?

Sehe ich das soweir richtig?
Oder wie wird sowas vom Fachmann gehandhabt?

DoDi
 

Lesen sie die antworten

#1 Gernot Fink
25/03/2016 - 08:20 | Warnen spam
In article ,
Hans-Peter Diettrich writes:
Eben bin ich über die Steuerung eines Magnetventils gestolpert, das mit
PWM angesteuert wird. Dabei sind ja Vorkehrungen gegen den Rückstrom zu

Legt man nun die Diode über den Schalter, dann fließt der "Rückstrom"
auch durch den Shunt für die Strommessung, und ich vermute mal, daß
damit auch die gemessenen Stromschwankungen kleiner werden. Oder legt
man den Stromsensor direkt an die Spule, um tatsàchlich nur den
Spulenstrom zu messen?



Ich würde die Freilaufditode über die Spule nach Masse legen.
Den Stromfühlerwiderstand zwischen Spule und Masse.

Der Strom fließt dann nach dem Abschalten des Ansteuerimpulses durch
Spule, Messwiderstand und Freilaufdiode weiter.
Du misst so immer den aktuellen, durch Freilaufdiode ind Induktivitàt
geglàtteten Strom.

Gernot

Ähnliche fragen