Stromspar-Nixkoenner fuer Debian?

13/02/2011 - 12:28 von Marc Haber | Report spam
Hallo,

ich bin auf der Suche nach möglichst stromsparender Hardware für ein
Linux-System, das nichts anderes tun wird, als einen IPv6-Tunnel zu
Sixxs offen zu haben, ein bis zweimal in der Woche eine ssh-Verbindung
zu empfangen und ein magisches WOL-Paket an ein anderes, stàrkeres
System zu verschicken. Kabel-Ethernet ist dabei Pflicht.

Das darf gerne Hardware von vor fünf Jahren sein, wenn man sie
gebraucht bekommen kann. Wenn ein "richtiges" Debian darauf
installierbar ist, gibt es Pluspunkte, aber ich nehme ggf. auch Dinge
wie OpenWRT oder àhnliches.

Grüße
Marc
Marc Haber | " Questions are the | Mailadresse im Header
Mannheim, Germany | Beginning of Wisdom " | http://www.zugschlus.de/
Nordisch by Nature | Lt. Worf, TNG "Rightful Heir" | Fon: *49 621 72739834
 

Lesen sie die antworten

#1 spam.for.the
13/02/2011 - 12:40 | Warnen spam
Marc Haber <mh+ wrote:
Hallo,

ich bin auf der Suche nach möglichst stromsparender Hardware für ein
Linux-System, das nichts anderes tun wird, als einen IPv6-Tunnel zu
Sixxs offen zu haben, ein bis zweimal in der Woche eine ssh-Verbindung
zu empfangen und ein magisches WOL-Paket an ein anderes, stàrkeres
System zu verschicken. Kabel-Ethernet ist dabei Pflicht.



http://www.pcwelt.de/news/Luefterlo...28577.html

Peter Lemken
0711
Nature abhors crude hacks.

Ähnliche fragen