Stromspar-PC: Biostar-Mainboard

02/08/2009 - 23:34 von Jan C. Schmitz | Report spam
Hallo zusammen1

Vorweg: Mein letzter Eigenbau-PC ist ein Weilchen her.

Beim neuen System soll es sich um einen günstigen und stromsparenden PC
handeln, der für HDTV gerüstet ist (HDMI-Ausgang). Prozessor wird ein 5050e
werden.

Dabei bin ich bei dem Hersteller Biostar gelandet, der mit dem Green Power
Utility[1] offenbar eine Möglichkeit bietet, den aktuellen Energiekonsum
der CPU nicht nur zu betrachten, sondern auch zu manipulieren. (Leider wohl
nur unter Windows.) Kennt jemand die Funktionsweise, das Mainboard oder
idealerweise beides? Gibt es Alternativen unter den stromsparenden
Mainboards?

Kann man DVI und HDMI-Ausgang gleichzeitig mit unterschiedlichen
Auflösungen nutzen?

Vielen Dank für Eure Hilfe!
Jan

[1] http://www.biostar-europe.com/v3/ap.../index.htm
 

Lesen sie die antworten

#1 Martin Draheim
03/08/2009 - 00:27 | Warnen spam
Jan C. Schmitz wrote:

Beim neuen System soll es sich um einen günstigen und stromsparenden
PC handeln, der für HDTV gerüstet ist (HDMI-Ausgang). Prozessor wird
ein 5050e werden.



Hehe, das passt sich. So ein plan ich grade auch, und ebenfalls mit 5050e.

Dabei bin ich bei dem Hersteller Biostar gelandet, der mit dem Green
Power Utility[1] offenbar eine Möglichkeit bietet, den aktuellen
Energiekonsum der CPU nicht nur zu betrachten, sondern auch zu
manipulieren. (Leider wohl nur unter Windows.) Kennt jemand die
Funktionsweise, das Mainboard oder idealerweise beides?



Wenn du uns jetzt noch verràtst, welches Mainboard du dir ausgeguckt
hast...? ;-)

Welches meinst du?
TA790GX XE 5.x?
TA790GX 128M 5.x?

Gibt es Alternativen unter den stromsparenden Mainboards?



Zum Thema Stromverbrauch hab ich mich diesbzgl. noch nciht schlau gemacht,
aber ich hatte das GA-MA78GM-UD2H von Gigabyte aufgrund seiner Ausstattung
im Auge:
http://www.gigabyte.de/Products/Mot...oductIDC82

Kann man DVI und HDMI-Ausgang gleichzeitig mit unterschiedlichen
Auflösungen nutzen?



Das Gigabyte-Board unterstützt dies nicht; nichtmal mit gleicher Auflösung:
"Simultaneous output for DVI-D and HDMI is not supported."

Wenn du eins der beiden o.g. Boards in Aussicht hast, stehst du vor gleichen
Bedingungen: (RTFM)

"The HDMI and DVI-D ports both can provide digital video signals out-put
function, but

these two interfaces cannot work at the same time. The chipset uses the
same channel

to control HDMI and DVI-D, so these ports cannot transmit video signal to
different display

panels simultaneously."





MfG, Martin

Ähnliche fragen