Stromverbrauch uC-Board, warum so hoch?

27/03/2013 - 09:25 von Michael Jakobs | Report spam
Moin,

vorab: Ja ich weis, für meinen geplanten Batteriebetrieb sollte man kein
fertiges Board nehmen. Aber dieses habe ich nun mal gerade hier :-)

Ich versuche gerade ein Arduino Leonardo Board möglichst stromsparend zu
betreiben, hier das Schaltbild:
http://arduino.cc/en/uploads/Main/a...ic_3b.pdf.
Wenn ich 7-8V an Vin lege, messe ich ca. 10mA im Sleep-Modus des uC. Das
passt mit der Power-On-Led, dem 5V-Linearregler und dem restlichen
Kleinkram. Größter Verbraucher dürfte m.E. der 5V-Regler sein (NCP1117).

Also habe ich mir gedacht, ich gebe mal direkt 5V an den 5V-Pin. Dann
habe ich allerdings ca. 12mA im Sleep-Modus. Und das verstehe ich nun
gar nicht :-(. Hat irgendeiner 'ne Idee? Mag der NCP1117 keine
"Rückwàrtseinspeisung"?


Michael
 

Lesen sie die antworten

#1 Dieter Wiedmann
27/03/2013 - 10:20 | Warnen spam
Am 27.03.2013 09:25, schrieb Michael Jakobs:

Mag der NCP1117 keine
"Rückwàrtseinspeisung"?



So ist es. Wenn dich das Innenleben dieses Reglers interessiert: siehe
LT1117.


Gruß Dieter

Ähnliche fragen