Stromverteiler zum Einbauen?

20/01/2009 - 20:29 von Thomas =??B?TcO8bGxlcg==?= | Report spam
Hallo,
ich möchte in einen Schrank mehrere 230V Lampen einbauen, und habe auch
schon Fassungen dafà¼r besorgt. Ich möchte die Lampen (4x30W) parallel an
einen Stromstecker anschlieàŸen. Was ich brà¤uchte ist also quasi ein
Verteiler von 1*3 Adern auf 4*3 Adern.
Wie heiàŸt soetwas? Bei google konnte ich es trotz langer Suche nicht finden,
und einen normalen Verteiler zu kaufen und mit dem Hammer zu zerlegen
erscheint mir auch nicht naheliegend.
Bei 5V Niederstrom-elektronik wà¼rde ich Là¼sternklemmen missbrauchen, und
einfach auf beiden Seiten 2 Kabel einschrauben, bei 230V möchte ich aber
keine Frickellösung.

Schöne Grà¼àŸe,
Thomas
 

Lesen sie die antworten

#1 MaWin
20/01/2009 - 20:52 | Warnen spam
"Thomas Mà¼ller" schrieb im Newsbeitrag
news:gl58ng$3ml$
Hallo,
ich möchte in einen Schrank mehrere 230V Lampen einbauen, und habe auch
schon Fassungen dafà¼r besorgt. Ich möchte die Lampen (4x30W) parallel an
einen Stromstecker anschlieàŸen. Was ich brà¤uchte ist also quasi ein
Verteiler von 1*3 Adern auf 4*3 Adern.
Wie heiàŸt soetwas? Bei google konnte ich es trotz langer Suche nicht
finden,
und einen normalen Verteiler zu kaufen und mit dem Hammer zu zerlegen
erscheint mir auch nicht naheliegend.
Bei 5V Niederstrom-elektronik wà¼rde ich Là¼sternklemmen missbrauchen, und
einfach auf beiden Seiten 2 Kabel einschrauben, bei 230V möchte ich aber
keine Frickellösung.




Eine Luesterklemme ist keine Frickelloesung, obwohl bei Starrdraht
inzwischen eher 5pol WAGO Klemmen eingesetzt werden. So was ist bei
Litzenkabel aber unueblich.
Natuerlich muss die Luesterklemme beruehrungssicher in eine Dose,
dafuer gibt es Aufputz-Verteilerdosen, und ueber die Draehte
sollten Aderendhuelsen (wobei ich bei 5 Leitungen in eine Klemme
darauf verzichten wuerde).
Die Alternative waere eine echte Steckdosenleiste.

Achte bei der Montage darauf, dass es sich um moebeleinbaugeeignete
Lampen handelt, erkennbar am MM-Zeichen, und dass die im
Beipackzettel angegebenen Abstaende eingehalten werden.
Die Leute wissen aus Erfahrung, dass ein Unterschreiten zu Braenden
fuehren kann.
Eine Lampe ohne Zeichen auf Holz einzubauen ist grob fahrlaessig,
30W ist schliesslich eine halbe Kerzenflamme.
Manfred Winterhoff, reply-to invalid, use mawin at gmx dot net
homepage: http://www.geocities.com/mwinterhoff/
de.sci.electronics FAQ: http://dse-faq.elektronik-kompendium.de/
Read 'Art of Electronics' Horowitz/Hill before you ask.
Lese 'Hohe Schule der Elektronik 1+2' bevor du fragst.

Ähnliche fragen