struktur zurückgeben und darauf zugreifen

07/07/2010 - 20:53 von Jens Kallup | Report spam
Hallo,

so habe nun rudimentàren Array Support in meiner Compiler
Sprache.
also:

aAlpha = new ARRAY(10) // 10 Elemente reservieren
aAlpha[0] = "Hallo Array"
aAlpha[1] = 42
aAlpha[2] = "String2"
aAlpha[3] = "String3"
aAlpha[4] = 21.14

klappt wunderbar (eindimensional).
Allerdings habe ich immer noch Verstàndnisprobleme wenn
es darum geht einer Variable einen ArrayWert zuzuweisen.

Also zum Beispiel:
varr = aAlpha[3]

kann mir einer ein Codebeispiel aufzeigen, wie der
Variable varr ein Arrayelement zugewiesen werden kann.

Als Grundlage kann ja das neue setup.exe Projekt auf der
üblichen Seite von mir dienen (1.wfm/asm)

Danke schonmal im Vorraus
Jens
 

Lesen sie die antworten

#1 Jens Kallup
08/07/2010 - 14:18 | Warnen spam
ich glaube ich habe es verstanden:

Zitat:
...
mov ebx, eine_array_var ; array base adresse laden
shl edx, 2 ; index * 4
add ebx, edx ; index zu base adresse addieren
mov eax, [ebx]
letzteres kann man auch mit lea machen, oder direkt mit indexed load.
mov eax, [ebx + edx * 4]
...
:Zitat-Ende

wie mache ich das bei einer Array Struktur?
NASM kennt scheinbat kein sizeof(arrayvar) .. :-(

Gruß
Jens

Ähnliche fragen