"Studiofotografie": iPhone-Kamera vom MB aus bedienen

01/05/2016 - 08:21 von Andreas Borutta | Report spam
Moin.

Eine Standardsituation:
Es sollen mehrere Objekte gut ausgeleuchtet fotografiert werden.
Das iPhone (iOS 9) ist dafür auf einem Stativ fixiert.
Stichworte: Table Top Fotografie, Studiofotografie.

Frage:
Gibt es eine Software, die eine Bedienung der iPhone-Kamera direkt vom
Macbook aus erlaubt?

Was meine ich damit genau?

1 Das Livebild soll (vor dem Auslösen) auf dem Macbook bzw. auf dem
angeschlossenen externen 4K-Display zu sehen sein, denn auf einem
großen Display ist natürlich alles viel besser zu beurteilen.
Das Livebild soll die volle Auflösung der Kamera haben, also 3264x1835
(beim iP6+).

2 Idealerweise soll sich auch die Entfernung manuell regulieren lassen
(wie es mit der iPhone App ProCamera z.B. möglich ist)

3 Dito für Belichtung

4 Ein geschossenes Bild soll automatisch und unmittelbar auf das MB
übertragen werden

Frage:
Gibt es eine Software für OS X 10.11.4, die das kann?

Danke.


Andreas
http://borumat.de
http://fahrradzukunft.de
 

Lesen sie die antworten

#1 Juergen P. Meier
01/05/2016 - 08:44 | Warnen spam
Andreas Borutta :
Eine Standardsituation:
Es sollen mehrere Objekte gut ausgeleuchtet fotografiert werden.



Also mindestens semi-professionelle Photographie.
Dafuer leistet man sich eine gute Digitalkamera.

Das iPhone (iOS 9) ist dafür auf einem Stativ fixiert.



Das ist keine gute Digitalkamera.

Stichworte: Table Top Fotografie, Studiofotografie.



Wieso? Das iPhone ist keine brauchbare Kamera fuer sowas.
Egal welche version.

Die Kamera im iPhone eignet sich nur fuer Amateure und ihre
Facebook/Instagram Schnappschuesse.

Schon weil sie kein verlustfreies RAW-format ausgibt.

Aber auch weil die Steuerung von Blende, AF, Belichtungszeit u.v.m
nicht direkt moeglich ist. Insbesondere die Fokus-Automatik wird dich
zur Verzweiflung bringen, wenn du versuchst damit auch nur Ansatzweise
professionell angehauchte Bilder zu erzeugen. Da kann dir selbst eine
App nicht helfen, die der Kamera AF-vorgaben gibt. DAs sieht dann nur
auf dem 5-Zoll display so aus, als ob das richtig waere.

1 Das Livebild soll (vor dem Auslösen) auf dem Macbook bzw. auf dem
angeschlossenen externen 4K-Display zu sehen sein, denn auf einem
großen Display ist natürlich alles viel besser zu beurteilen.
Das Livebild soll die volle Auflösung der Kamera haben, also 3264x1835
(beim iP6+).

2 Idealerweise soll sich auch die Entfernung manuell regulieren lassen
(wie es mit der iPhone App ProCamera z.B. möglich ist)

3 Dito für Belichtung

4 Ein geschossenes Bild soll automatisch und unmittelbar auf das MB
übertragen werden

Frage:
Gibt es eine Software für OS X 10.11.4, die das kann?



Ein gut gemeinter Rat: Kauf dir (fuer weniger als ein iPhone kostet)
eine gute RAW-faehige Digitalkamera, wenn du wirklich professionell
photograhieren willst, dann kauf dir eine (gute) DSLR Kamera.

Beides kannst du dann auch von deinem MAc aus fernsteuern, ganz ohne
zusaetzliche Apps (wobei es die natuerlich auch gibt als Alternative
zu den Apps von Apple).

Mehr Ratschlaege bekommst du in der passenden Gruppe. Follow-up
dorthin gesetzt.

Aber sowas mit nem iPhone zu probieren ist nur eines: Amateurhafter
Pfusch. Entsprechend werden die Bilder (was dann sogar Laien erkennen
koennen!) aussehen.

FUP2 drf,
Juergen
Juergen P. Meier - "This World is about to be Destroyed!"
end
If you think technology can solve your problems you don't understand
technology and you don't understand your problems. (Bruce Schneier)

Ähnliche fragen