Stützzelle Akku gg. Batterie umbauen

02/03/2015 - 08:47 von Markus Lesch | Report spam
Hola Gemeinde,

mittlerweile kommen nun hier so einige antike Schàtzchen in die Jahre
und das macht sich an den Stützzellen bemerkbar.
Betroffen sind zwei Notebooks und eine Dreamcast-Konsole.
Alle drei haben Stützzellen als Akku verbaut, sprich wenn Geràt an,
wird Stützzelle wieder geladen, nur nervig, wenn die Dinger so schlapp
sind, daß man alle 2 Tage die Uhrzeit neu einstellen muß.
Da Lithium Knopfzellen mit 3V so gut wie nix mehr kosten, dachte ich an
einen Umbau, doch wie bewerkstelligen, ohne daß die anliegende
Ladespannung im Betrieb mir die Batterie-Zelle kaputt macht?
Wàre für Vorschlàge die platzsparend umgesetzt werden könnten
dankbar...
 

Lesen sie die antworten

#1 Matthias Weingart
02/03/2015 - 09:08 | Warnen spam
"Markus Lesch" :

Hola Gemeinde,

mittlerweile kommen nun hier so einige antike Schàtzchen in die Jahre
und das macht sich an den Stützzellen bemerkbar.
Betroffen sind zwei Notebooks und eine Dreamcast-Konsole.
Alle drei haben Stützzellen als Akku verbaut, sprich wenn Geràt an,
wird Stützzelle wieder geladen, nur nervig, wenn die Dinger so schlapp
sind, daß man alle 2 Tage die Uhrzeit neu einstellen muß.
Da Lithium Knopfzellen mit 3V so gut wie nix mehr kosten, dachte ich an
einen Umbau, doch wie bewerkstelligen, ohne daß die anliegende
Ladespannung im Betrieb mir die Batterie-Zelle kaputt macht?
Wàre für Vorschlàge die platzsparend umgesetzt werden könnten
dankbar...





BAT54 (Schottky) in Reihe zur Knopfzelle. Die BAT54 hat nur einen geringen
Reststrom (gegenüber 1A Typen) und der Drop liegt bei den uA Strömen nur im
0.1V Bereich...

M.

Ähnliche fragen