Subinacl

23/03/2009 - 09:01 von Moritz Ratsamen | Report spam
Hallo NG,
ich habe ein großes Problem mit dem Tool Subinacl.
Ich habe bei einem Kunden 2 Domànen (W2k undd W2k8) die mit einen Trust
verbunden sind. Ich möchte Daten aus der W2k Domàne in die W2k8 Domàne
kopieren und mit Subinacl neue Rechte setzen. Da dies eine Migration ist,
benutze ich den Subinacl Schalter \changedomain altedomàne=neuedomàne. Ich
habe Testuser aus der alten Domàne in die neue Domàne mit dem Tool ADMT und
der Sidhistory migriert. Ich habe mir mit Robocopy Daten aus der alten Domàne
mit den NTFS Berechtigungen in die neue Dom kopiert. Lasse ich nun "Subinacl
Pfadangabe \changedomain altedomàne=neuedomàne" laufen, bekomme ich folgenden
Fehlermeldung: " 1337 Unable to find ouf\domain users" In der ACL steht
immer noch Benutzer@altedomàne statt Benutzer@neuedomàne. Woran kann das
liegen.
Gruß Moritz
 

Lesen sie die antworten

#1 Nils Kaczenski [MVP]
23/03/2009 - 10:11 | Warnen spam
Moin,

Moritz Ratsamen schrieb:
Fehlermeldung: " 1337 Unable to find ouf\domain users"



das bedeutet, dass SubInACL den Namen nicht auflösen kann. Sind die
Umgebungen evtl. in unterschiedlichen Sprachen aufgebaut?

Eine mögliche Alternative zu SubInACL sind die SIDwalker-Tools aus dem
Resource Kit. Da kannst du, wenn mich meine Erinnerung nicht trügt, eine
Migrationstabelle mit der Zuordnung von altem Konto zu neuem Konto angeben.

Oder du nutzt ADMT für die Aufgabe, das hat nàmlich einen
Computermigrationsassistenten, der Berechtigungen auf die neuen Konten
umsetzt.


Schöne Grüße, Nils

Nils Kaczenski - MVP Windows Server
www.faq-o-matic.net
Antworten bitte nur in die Newsgroup!
PM: Vorname at Nachname .de
https://mvp.support.microsoft.com/p....Kaczenski

Ähnliche fragen