Forums Neueste Beiträge
 

Submask - Netzwerk

20/07/2008 - 22:35 von Ulrike Maier | Report spam
Hallo,

das ist klar
A PC 192.168.1.20
Sub 255.255.255.0

hier können 255 miteinander vernetzt werden, korrekt?

A PC 192.168.1.20
Sub 255.255.255.252

hier können ? miteinander vernetzt werden.
Das ist mit unklar. Hat jemand eine gute Erklàrung?


Grüße Ulrike
 

Lesen sie die antworten

#1 Joachim Culmann
21/07/2008 - 13:51 | Warnen spam
Ulrike Maier schrieb:
Hallo,

das ist klar
A PC 192.168.1.20
Sub 255.255.255.0

hier können 255 miteinander vernetzt werden, korrekt?

A PC 192.168.1.20
Sub 255.255.255.252

hier können ? miteinander vernetzt werden.
Das ist mit unklar. Hat jemand eine gute Erklàrung?


Grüße Ulrike



Für das eigenen Netzwerk sollten nur folgende Adressbereich gewàhlt werden:
10.0.0.1 - 10.254.254.254
172.16.0.1 - 172.31.254.254
192.168.0.1 - 192.168.2.54.254


Hallo Ulrike,


durch die AND-Verknüpfung der IP-Adresse mit der Subnetzmaske und deren
Umkehrung wird die IP-Adresse in einen Netzwerk- und sogenannten
Geràteteil aufgesplittet. Das Netzwerkteil enthàlt alle gesetzten Bits.
der Geràteteil alle nicht gesetzten.

Im Allgemeinen verwendet man die standardisierte Subnetzmasken von
255.255.255.0 und seltener von 255.255.0.0. Damit werden die ersten 3
bzw. 2 Teile einer IP-Adresse stets zum Netzwerkteil und der letzte,
bzw. die beiden letzten Teile zum Geràteteil.

In einem Netzwerk können nur dann die Rechner untereinander
kommunizieren, wenn das Netzwerkteil ihrer IP-Adresse gleich ist, und
ihre Geràteteile unterschiedlich sind.

In einem Netz können nur Rechner untereinander kommunizieren, wenn die
drei ersten Bereiche der IP-Adresse gleich sind und die Subnetzmasken
bei allen Rechner stets 255.255.255.0 betragen (sogenannte C-Klasse)
Beispiel IP-Adresse Rechner A 192.168.1.20, Rechner B 192.168.1.35,
Rechner C 192.168.1.254, Rechner D:
Da eine 0 nicht erlaubt ist un der Maximalwert 254 betràgt, kann man so
254 Geràte in einem Netz betrieben.


In einem Netz können nur Rechner untereinander kommunizieren, wenn die
zwei ersten Bereiche der IP-Adresse gleich sind und die Subnetzmaske bei
allen Rechner stets 255.255.0.0 betragen(sogenannte B-Klasse)
Beispiel Adressraum 192.168.0.1 bis 192.168.254.254
Beispiel IP-Adresse Rechner A 192.168.1.20, Rechner B 192.168.1.35,
Rechner C 192.168.1.254, Rechner D: 192.168.240.47, Rechner E
192.168.254.1
Da für die dritte Stelle ein Mindestwert von 0 und für die vierte Stelle
ein Mindestwert von 1 und für beide Bereiche hier ein Maximalwert von
254 betràgt, kann man so 255*254= 64770 Geràte in einem Netz betreiben.

Die eher ungewöhnliche Subnetmaske von 255.255.255.252 erweitert den
Geràteteil um 6 Bits, es bleiben nur noch ein Bit für den Geràteil
übrig, damit können nur noch zwei Geràte mteinander reden.

Grüße Culles

Ähnliche fragen