Subtile Unterschiede beim Epiphany

14/08/2008 - 14:50 von Kai-Martin Knaak | Report spam
Zwischen meinem Rechner zu Hause und in der Uni sehe ich kleine, aber
feine Unterschiede im Verhalten von epiphany, die ich nicht durch die
Konfiguration angeglichen bekomme. Das betrifft diese beiden Dinge:

1) Gemerkte Logins von Webseiten
Zu Hause wird automagisch mein Name und mit Platzhaltern das passende
Passwort eingetragen. In der Uni muss ich dagegen erst meinen Login-Namen
von Hand eingeben, bevor dann automatisch das gemerkte Passwort ergànzt
wird.

2) Platzierung neuer Tabs.
Wenn ich mit der mittleren Maustaste einen Link anklicke dann wird die
verlinkte Webseite in der Uni hinten an die Leiste der Tabs angefügt. Zu
Hause wird dagegen der (die? das?) neue Tab direkt hinter dem jeweils
aktuell angezeigten eingefügt.

Die Preferences sind wie so hàufig bei Gnome recht übersichtlich. Und in
den Einstellungen, die man mit gconf-editor bekommt habe ich auch keine
passenden Hàkchen gefunden. Bin ich nur blind, oder gibt es noch andere
Stellen für Konfigurationen?

Auf beiden Rechnern lasse ich Debian/lenny mit den jeweils aktuellen
Pakteten laufen. An unterschiedlichen Versionen von Epiphany selbst kann
es also nicht liegen. (Aktuelle Version ist v2.22.3)

<(kaimartin)>
Kai-Martin Knaak tel: +49-511-762-2895
Universitàt Hannover, Inst. für Quantenoptik fax: +49-511-762-2211
Welfengarten 1, 30167 Hannover http://www.iqo.uni-hannover.de
GPG key: http://pgp.mit.edu:11371/pks/lookup?search=Knaak+kmk&op=get
 

Lesen sie die antworten

#1 johannes
15/08/2008 - 01:27 | Warnen spam
Kai-Martin Knaak wrote:
Zwischen meinem Rechner zu Hause und in der Uni sehe ich kleine, aber
feine Unterschiede im Verhalten von epiphany, die ich nicht durch die
Konfiguration angeglichen bekomme. Das betrifft diese beiden Dinge:

1) Gemerkte Logins von Webseiten
Zu Hause wird automagisch mein Name und mit Platzhaltern das passende
Passwort eingetragen. In der Uni muss ich dagegen erst meinen Login-Namen
von Hand eingeben, bevor dann automatisch das gemerkte Passwort ergànzt
wird.



about:config und dort "signon.prefillForms" auf True setzen.
(kann auch sein, dass der Eintrag "signon.autofillForms" heißt. Kommt
auf die Gecko-Version an).

Es sei denn, du hast mehrere User/PW-Kombinationen gespeichert. Dann
musst du den falschen Eintrag löschen.

2) Platzierung neuer Tabs.
Wenn ich mit der mittleren Maustaste einen Link anklicke dann wird die
verlinkte Webseite in der Uni hinten an die Leiste der Tabs angefügt. Zu
Hause wird dagegen der (die? das?) neue Tab direkt hinter dem jeweils
aktuell angezeigten eingefügt.



Hast du auf einem Rechner epiphany-extensions installiert? "tab-groups"
soll dieses Verhalten liefern.

Übrigens heißt es bei mir "der Tab". Ob das im ganzen deutschen
Sprachraum gilt, weiß ich nicht. Denn ich sag' auch "das E-Mail".

Die Preferences sind wie so hàufig bei Gnome recht übersichtlich. Und in
den Einstellungen, die man mit gconf-editor bekommt habe ich auch keine
passenden Hàkchen gefunden. Bin ich nur blind, oder gibt es noch andere
Stellen für Konfigurationen?



* ~/.gnome2/epiphany (da wàr' dann "extensions" interessant)
* about:config

Auf beiden Rechnern lasse ich Debian/lenny mit den jeweils aktuellen
Pakteten laufen. An unterschiedlichen Versionen von Epiphany selbst kann
es also nicht liegen. (Aktuelle Version ist v2.22.3)



Wenn alles nix hilft: Làuft vielleicht einmal epiphany-webkit und einmal
epiphany-gecko?



Johannes

Ähnliche fragen