Subwoofer für Cyburgs Needle

16/05/2015 - 14:23 von Ulrich F. Heidenreich | Report spam
Guten Morgen!

Obwohl mir die Needles noch besser gefallen als die zuvor angeschafften
Picolino II, vermisse ich doch ab und an "untenrum" ein wenig. Was
empfiehlt die werte Gemeinde mir Doppellinkshànder als geeigneten -
fertigen, nicht Bausatz - Sub?

Aktiv braucht er wohl nicht zu sein, aber eine Frequenzweiche, die
ihn bis - sagen wir mal - 100 Hertz (?) abkoppelt und den Rest an die
Needles weitergibt, sollte er schon haben. Und bràuchte er bei Stereo
nicht sogar zwei Chassis?

Nein, ich stell mich nicht so blöd; ich bin so ;-)

TIA,
Ulrich
Bei Amazon kauft man via http://u-heidenreich.de/Amazon
In 7 Monaten und 9 Tagen ist Weihnachten.
I6IXI FEJSD R7S8T EZP7E BSM5J Y5BWT FS908 254N2 HZKPS
Stellt euch vor, es ist Samstag und keiner geht hin!
 

Lesen sie die antworten

#1 Marcel Mueller
16/05/2015 - 14:51 | Warnen spam
On 16.05.15 14.23, Ulrich F. Heidenreich wrote:
Aktiv braucht er wohl nicht zu sein, aber eine Frequenzweiche, die
ihn bis - sagen wir mal - 100 Hertz (?) abkoppelt und den Rest an die
Needles weitergibt, sollte er schon haben.



Wenn Du kein Vermögen für ein halbes Trafohàuschen ausgeben willst, dann
nimm etwas aktives. Passive Weichen für 100Hz sind richtig dicke Trafos,
weit teurer als eine zusàtzliche Endstufe.
Damit das gelingt muss die Abtrennung aber /vor/ der Endstufe für die
Satelliten erfolgen. Dazu braucht man einen Verstàrker mit
Vorverstàrkerausgang, oder man muss selbigen nachrüsten.

Außerdem kann Du passiv nicht einmal die Lautstàrke des Subs an die
Lautsprecher anpassen. Mit einer aktiven Weiche hört es sich wenigstens
nur wegen der nicht passenden Phase bzw. Gruppenlaufzeit etwas gruselig
an. (Sub Abstimmungen gelingen in Eigenregie fast nie.)

Und bràuchte er bei Stereo nicht sogar zwei Chassis?



Da man < 150 Hz faktisch nicht orten kann, nein.

Aber auch hier kommt die Sache mit den aktiven Weichen wieder zum
tragen. Für die Addition des Signals vom linken und rechten Kanal
braucht man sonst noch einen Trafo. Etwas preiswerter aber auch dem
Wirkungsgrad abtràglich ist eine Doppelschwingspule. Aktiv sind es
hingegen kein 50 Cent.


Marcel

Ähnliche fragen