Suche "beruehrbare" Drahtwiderstaende

28/01/2009 - 08:39 von Tilmann Reh | Report spam
Xp+Fup2 de.sci.electronics

Hallo zusammen,

ich bin auf der Suche nach Drahtwiderstànden, bei denen nach der
(horizontalen) Montage auf einer Leiterplatte die Anschlüsse nicht blank
liegen und versehentlich angefaßt/berührt werden können.

Mit den gàngigen axialen Bauformen ist das leider nicht erreichbar.
Kennt jemand einen Hersteller/Typ, der in Frage kommt? Es geht um
Widerstànde im kOhm-Bereich und Leistungen von einzelnen (z.B. 5) Watt.

Danke,
Tilmann
 

Lesen sie die antworten

#1 Uwe Hercksen
28/01/2009 - 09:07 | Warnen spam
Tilmann Reh schrieb:

Mit den gàngigen axialen Bauformen ist das leider nicht erreichbar.
Kennt jemand einen Hersteller/Typ, der in Frage kommt? Es geht um
Widerstànde im kOhm-Bereich und Leistungen von einzelnen (z.B. 5) Watt.



Hallo,

Drahtwiderstànde mit geschützten Anschlüssen habe ich noch nie gesehen.
Vor Jahrzehnten gab es doch mal die kleinen Widerstànde als Quader mit
zwei parallelen Dràhten, da war der Anschluß geschützt, aber das waren
1/8 W Widerstànde ohne Draht.

Kann man Keramikperlen als Berührschutz verwenden, oder Schrumpfschlauch?

Bye

Ähnliche fragen