Suche beste Lösung für LogIn Datenbank

11/12/2009 - 15:03 von Manuel Kobloch | Report spam
Ein sehr verwirrender Thementitel, aber mir ist nichts besseres
eingefallen. Und zwar brauche ich eine Datenbank, um für meine Desktop
Anwendung LogIn Informationen und Protokolierung der Fehlversuche zu
speichern.

Ein SQL Server ist zu oversized und kann aus anderen Gründen nicht
verwendet werden. Eine XML Datei hat den Nachteil, dass man nicht
gleichzeitig drauf schreiben kann. Das Programm wird von etwa 20
Leuten gleichzeitig im Netzwerk genutzt, weshalb eine XML Nutzung
nicht gerade die gute Lösung ist. Eine Access 2007 Datei birgt den
Nachteil, dass man das Programm als x86 kompilieren muss, um drauf
connecten zu können. Und dies kommt auch nicht in Frage.

Mir kam der Gedanke eine SQL Server Express Datei (mdf) zu erstellen.
Braucht man beim Anwender dann irgendwelche Runtimes oder wàre es so
lauffàhig?

Gibt es noch andere Möglichkeiten? Am besten wàre eine einzelne Datei,
die PW geschützt (oder auch verschlüsselt) mit möglichst wenig oder
gar keine Runtimes voll lauffàhig ist. Mehrere Leute sollen auch
gleichzeitig drauf zugreifen können.
 

Lesen sie die antworten

#1 Ulf [Kado] Kadner
11/12/2009 - 15:19 | Warnen spam
Hallo Manuel Kobloch! Du schriebst:

Ein SQL Server ist zu oversized und kann aus anderen Gründen nicht
verwendet werden.



Was ist mit anderen DBMS wie Oracle, PGSql oder MySql?
Die kann man auch in VS einbinden.

Gibt es noch andere Möglichkeiten? Am besten wàre eine einzelne Datei



SQLite wàre eine weitere Möglichkeit. Ist Direkt mit Dsigner und allen
Krams in VS integrierbar. Muß lediglich die eine DLL von SQLite mit
weitergegeben werden. Aber das sollte kein Problem sein. Einfach ins
Setup mit einbinden (wird eigentlich sogar automatisch als Abhàngigkeit
erkannt)

die PW geschützt



Ja das geht mit SQLite

MfG, Ulf

Mir imponieren nur die Ratschlàge und Grundsàtze, die der Ratgebende
selbst beherzigt [Rosa Luxenburg]

Ähnliche fragen