Suche brauchbare CD-R-Rohlinge für NEC 3540

16/09/2007 - 17:33 von Detlef Wirsing | Report spam
Hallo zusammen.

Mit Schrecken habe ich heute bemerkt, daß sich die geschenkten
Verbatim DataLifePlus Super Azo CD-R (52x) weder in meinem NEC
ND-3540A noch im Philips DVDRW228 fehlerfrei beschreiben lassen. Eine
Knoppicillin-CD lief nicht fehlerfrei, worauf ich sie mit CDSpeed
getestet habe. Das Ergebnis waren ca. 20% gelbe Punkte, also
beschàdigte Sektoren. Vielleicht kommt der NEC mit den Rohlingen nicht
zurecht, dachte ich mir, und brannte nochmal, diesmal mit meinem
Philips. Auch da hatte ich 5-10% beschàdigte Sektoren.

Sind die Rohlinge wirklich so scheiße, habe ich einfach nur Pech, oder
habe ich ein Hardwareproblem, daß mir vorher nicht aufgefallen ist?
Wenn ich Verbatim DVD+RW brenne, ist immer alles im grünen Bereich.

Welche CD-R-Rohlinge lassen sich mit dem NEC 3540 denn gut
beschreiben? Ich brenne zwar nur noch selten CD-R, aber demnàchst
wollte ich mir noch einmal eine 50er Spindel besorgen, die dann
vermutlich bis ans Lebensende reichen wird. Wàre doch àrgerlich, wenn
ich die Rohlinge hinterher alle wegwerfen könnte.

Mit freundlichen Grüßen
Detlef Wirsing
 

Lesen sie die antworten

#1 Hubert H.P. Wachter
16/09/2007 - 18:27 | Warnen spam
On Sun, 16 Sep 2007 17:33:16 +0200, Detlef Wirsing
wrote:

Mit Schrecken habe ich heute bemerkt, daß sich die geschenkten
Verbatim DataLifePlus Super Azo CD-R (52x) weder in meinem NEC
ND-3540A noch im Philips DVDRW228 fehlerfrei beschreiben lassen.
[...]
Sind die Rohlinge wirklich so scheiße, habe ich einfach nur Pech, oder
habe ich ein Hardwareproblem, daß mir vorher nicht aufgefallen ist?



Diese Rohlinge sind eigentlich etwas vom besseren, das man bekommen
kann.

Der Philips ist ja nun schon etwas àlter und es könnte einfach
Abnutzung des Lasers sein. Ähnlich beim NEC. Man kann in anderen Foren
regelmàssig Berichte über kaputte Geràte lesen, die alle um die 2
Jahre oder àlter sind. Das scheint so die magische Grenze zu sein.

Ich würde jedenfalls erst mal andere Rohlinge probieren und auch
prüfen, ob Dir nicht irgendeine Software/Treiber die Daten schreddert.

Wenn ich Verbatim DVD+RW brenne, ist immer alles im grünen Bereich.


Das sind normalerweise zwei ganz verschiedene Paar Schuhe. I.d.R
sitzen hinter der Linse zwei Laser. Einer für CD und einer für DVD.
Wenn der Laser für CD den Löffel abgibt, hat das sehr oft auf die
DVD-Funktionalitàt keinen Einfluss.

Welche CD-R-Rohlinge lassen sich mit dem NEC 3540 denn gut
beschreiben?



http://www.sonynec-optiarc.de/uploa...-3540A.pdf

wollte ich mir noch einmal eine 50er Spindel besorgen, die dann



Empfehlung: Verbatim hat auch 50er Spindeln "extra protection",
Reorder 43451, "Made in Japan" (mit der typischen Form einer Taiyo
Yuden Spindel, die auch Yuden Rohlinge enthàlt). Über den Daumen
gepeilt würde ich die von Plextor vertriebenen Yuden noch einen Tick
besser einschàtzen aber die Qualitàt der Verbatim Ware ist auch top.

MfG,
Hubert

Ähnliche fragen