Suche "digitales" Poti

05/10/2009 - 21:09 von Marcus Woletz | Report spam
Hallo Leute,

ausgehend vom parallel laufenden Poti-Thread starte ich hier auch mal
eine Suchanfrage:

in vielen Fàllen möchte man evtl. keinen üblichen Encoder, sondern sowas
wie ein konventionelles Poti, also Drehwinkel z.B. 270 Grad. OK, nun
kann man ein Poti einfach an den meist vorhandenen ADC anschließen. Noch
schöner wàre es, wenn man die Position irgendwie digital bekommen
könnte. Oder ist ein Poti+ADC hier das Mittel der Wahl?

ciao

Marcus
 

Lesen sie die antworten

#1 Falk Willberg
05/10/2009 - 21:29 | Warnen spam
Marcus Woletz schrieb:
Hallo Leute,

ausgehend vom parallel laufenden Poti-Thread starte ich hier auch mal
eine Suchanfrage:

in vielen Fàllen möchte man evtl. keinen üblichen Encoder, sondern sowas
wie ein konventionelles Poti, also Drehwinkel z.B. 270 Grad. OK, nun
kann man ein Poti einfach an den meist vorhandenen ADC anschließen. Noch
schöner wàre es, wenn man die Position irgendwie digital bekommen
könnte. Oder ist ein Poti+ADC hier das Mittel der Wahl?



Ich hatte sowas mal mit einem Port an einem µC gemacht: Port auf
Ausgang, HIGH und damit kleines C geladen. Dann auf Eingang konfiguriert
und gewartet, bis das Poti das C soweit entladen hatte, bis der µC Null
sah. Dann wieder von vorn.

Aber zum Einen kann das sehr ungenau werden, zum anderen wird bestimmt
noch jemand darauf hinweisen, daß ich damit auch nur einen (halben) ADC
gebaut habe ;-)

Falk

Ähnliche fragen