suche eine locale mit 8bit-encoding (ISO-8859-1 oder -15)

26/04/2012 - 14:16 von Andreas Leitgeb | Report spam
Habe Ubuntu 10.10 (Version sollte für diese Frage aber eigentlich egal sein)

Für ein einzelnes programm bràuchte ich eine locale, die auf
ISO-8859-1 oder ISO-8859-15 aufbaut (Hauptsache, àöüßÄÖÜ passen)

Alle deutschen (und einige weitere) language-pack-* pakete sind schon
installiert, aber in /var/lib/locales/... gibt es aber ausschließlich
nur UTF-8 basierende locales.

Was könnte ich noch installieren, damit wenn ich dann LANG=de_DE (oder de_AT)
oder sonstwas schreib, ein normales locale-bewusstes Programm von einem
8-bit latin encoding ausgeht?

Das Programm, um das es geht ist javac, und dem direkt eine -encoding option
zu verpassen geht in meiner Situation leider auch nicht, weils aus einem
(ant-)script heraus aufgerufen wird, das ich nicht àndern kann, weil es
wiederum aus einem anderen tool (eclipse) automatisch generiert wird.

Gibt's Hilfe für meine arme Seele?

PS: bitte nicht in eine Diskussion über Ubuntu-versionen abschweifen,
(und auch nicht über andere Distris ;-) ausser das Problem laesst
sich definitiv und nur durch einen Ubuntu-upgrade lösen.
 

Lesen sie die antworten

#1 Stephan Weinberger
26/04/2012 - 22:56 | Warnen spam
Andreas Leitgeb wrote:

Habe Ubuntu 10.10 (Version sollte für diese Frage aber eigentlich egal
sein)

Für ein einzelnes programm bràuchte ich eine locale, die auf
ISO-8859-1 oder ISO-8859-15 aufbaut (Hauptsache, àöüßÄÖÜ passen)



dpkg-reconfigure locales

oder missverstehe ich dich?

Die logische Folge von Frage und Antwort wird auf den Kopf gestellt.
Was ist an TOFU-Postings so àrgerlich?
TOFU-Postings verfassen.
Was ist eine der schlechtesten Angewohnheiten im Usenet?

Ähnliche fragen