Suche elegante Lösung für Standby als User

22/04/2008 - 10:52 von Manuel Reimer | Report spam
Hallo,

ein

echo -n "standby" > /sys/power/state

bringt den Rechner in den Standby-Modus. Allerdings muss das als root
ausgeführt werden.

Eine Möglichkeit wàre jetzt ein kleines Shellscript (nur die eine Zeile)
zu bauen und dieses via sudo freizugeben.

Wàre das eine sichere Lösung? Gibt es elegantere Lösungen um als User
den Rechner per "Knopfdruck" in Standby zu versetzen?

Danke im Voraus

CU

Manuel

Überwachungsstaat bald Realitàt? Jetzt handeln! www.stasizwopunktnull.de
¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯ ¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯
Die letzte Stimme, die man hört, bevor die Welt untergeht, wird die
eines Experten sein, der versichert, das sei gar nicht möglich.
 

Lesen sie die antworten

#1 Michael Schmarck
22/04/2008 - 11:45 | Warnen spam
Manuel Reimer wrote:

Wàre das eine sichere Lösung? Gibt es elegantere Lösungen um als User
den Rechner per "Knopfdruck" in Standby zu versetzen?



Du könntest den Rechner per Knopfdruck in Standby versetzen ;)

Wenn ich auf meinem ACPI kompatiblen System die Powertaste kurz
drücke, so wird ein ACPI event erzeugt. Und dieses kann man dann
auswerten. Dazu habe ich /usr/sbin/acpid laufen.

Auf Gentoo ruft acpid dann, wenn es ACPI Events gibt, /etc/acpi/default.sh
auf. Und default.sh hat die Parameter auszuwerten und passendes
zu machen.

$ cat /etc/acpi/default.sh
#!/bin/sh
# /etc/acpi/default.sh
# Default acpi script that takes an entry for all actions

set $*

group=${1%%/*}
action=${1#*/}
device=$2
id=$3
value=$4

log_unhandled() {
logger "ACPI event unhandled: $*"
}

case "$group" in
button)
case "$action" in
power)
/sbin/init 0
;;

# if your laptop doesnt turn on/off the display via hardware
# switch and instead just generates an acpi event, you can force
# X to turn off the display via dpms. note you will have to run
# 'xhost +local:0' so root can access the X DISPLAY.
#lid)
# xset dpms force off
# ;;

*) log_unhandled $* ;;
esac
;;

ac_adapter)
case "$value" in
# Add code here to handle when the system is unplugged
# (maybe change cpu scaling to powersave mode). For
# multicore systems, make sure you set powersave mode
# for each core!
#*0)
# cpufreq-set -g powersave
# ;;

# Add code here to handle when the system is plugged in
# (maybe change cpu scaling to performance mode). For
# multicore systems, make sure you set performance mode
# for each core!
#*1)
# cpufreq-set -g performance
# ;;

*) log_unhandled $* ;;
esac
;;

*) log_unhandled $* ;;
esac


Michael

Ähnliche fragen