suche empfehlenswerten billigen gebrauchten Farblaserdrucker

07/06/2013 - 11:05 von Jürgen Kanuff | Report spam
Hallo Leute,

nach dem mir der x-te Tintenpisser eingetrocknet ist habe ich mal bei
ebay nachgeschaut was man heute für Farbtoner ausgeben muss und habe
Preise von unter 15 € gefunden,
das würde einen billigen gebrauchten Farblaserdrucker für mich
interessant machen.

Ich stelle keine hohen Ansprüche an die Druckqualitàt, bin
Extrem-Selten-Farbdruckernutzer,
das Ding wird überwiegend ungenutzt in der Ecke stehen, selten mal eine
farbige Seite drucken.

Nur wenn ich ihn dann brauche sollte er einwandfrei funktionieren,
wenn die Tonerpatronen leer sind sollten sie überholt nicht mehr als 20
€ kosten.

Welche derzeit günstig erhàltlichen Farblaserdrucker wàren für meine
Ansprüche geeignet?


Gruss Jürgen
 

Lesen sie die antworten

#1 Bernhard Wohlgemuth
07/06/2013 - 11:32 | Warnen spam
Jürgen Kanuff schrieb:

das würde einen billigen gebrauchten Farblaserdrucker für mich
interessant machen.



Es gibt auch billige Neue...

Ich stelle keine hohen Ansprüche an die Druckqualitàt, bin
Extrem-Selten-Farbdruckernutzer,
das Ding wird überwiegend ungenutzt in der Ecke stehen, selten mal eine
farbige Seite drucken.



Dann spielt der Preis des Toners eigentlich kein Rolle - wenn man mal
davon absieht, dass bei dieser Nutzungsart wahrscheinlich mehr Toner im
Resttonerbehàlter landen wird als auf dem Papier (BTDT).

Nur wenn ich ihn dann brauche sollte er einwandfrei funktionieren,
wenn die Tonerpatronen leer sind sollten sie überholt nicht mehr als 20
€ kosten.



Siehe oben: Da sie bei dieser Nutzung erst in 3-5 Jahren leer sein
werden, sind diese Überlegungen obsolet, denn dann wird es vermutlich
genau diese Patronen vermutlich schon gar nicht mehr refurbished geben.

Wenn ich bedenke, wieviel Tinte ich schon für Düsenreinigung verplempert
und beim schlussendlichen Exitus des Druckers dann aus dem Vorrat
entsorgt habe, finde ich Toner auch bei höheren Preisen immer noch als
günstig...

Gruß B.

Ähnliche fragen