suche Empfehlung für einen Laptop

11/04/2010 - 17:06 von Waldemar Krzok | Report spam
Hallo in die Gruppe

Mein alter Medion-Lappi macht langsam schlapp und ich sehe mich gerade um
nach einem Nachfolger. Es soll in einem Dual-Boot-System arbeiten, da ich
für die Arbeit auf ein paar Windows-Programme angewiesen bin. Allerdings die
meiste Zeit arbeite ich unter (Suse)-Linux.
Was ich brauche: WLAN & LAN 100(0), BlueTooth, 17-18" Bildschirm, am Besten
LED, wegen der Akkulaufzeit, passable Tastatur, DVD-RW, evtl. BlueRay, mind.
3xUSB, FireWire & extern SATA wàre nicht schlecht, dito mit FireWire. Es
soll auch nicht zu lahm sein, da ich des Öfteren Matlab-Numbercrunching
betreibe (also auch 4GB RAM). Mitgelieferte Software ist mir Banane, da ich
mit dem was ich habe gut arbeiten kann. Natürlich soll das Ganze wenig
kosten, nichts wiegen und sehr gut sein :-).

Für jegliche Vorschlàge wàre ich dankbar!

Waldemar
 

Lesen sie die antworten

#1 Heiko Schlenker
12/04/2010 - 02:06 | Warnen spam
* Waldemar Krzok schrieb:
Natürlich soll das Ganze wenig kosten, nichts wiegen und sehr gut
sein :-).



Und wenn der Bildschirm auch noch matt, also nicht unergonomisch
glànzend sein soll, dann ist die Auswahl sehr überschaubar -- was
eigentlich recht angenehm ist.

Für jegliche Vorschlàge wàre ich dankbar!



Habe mir letzten Herbst ein HP ProBook 4710s zugelegt (Kosten ca.
680 EURO). Ist wegen der Größe und des Gewichts weniger für den
mobilen Einsatz gedacht. Außerdem sollte man nicht allzu
làrmempfindlich sein. Dedizierte Grafikkarten heizen die Geràte nun
einmal schnell auf und sorgen dafür, dass sich der Lüfter hàufig
meldet. Ach ja, für Vielschreiber ist die Tastatur zu schwammig.
Aber die haben sich ja làngst eh eine bessere Tastatur angeschafft,
die sich anstöpseln ließe. Immerhin betràgt die Akkulaufzeit anfangs
weit über drei Stunden. Über die Haltbarkeit des Akkus kann ich
wenig sagen, da ich das Notebook praktisch ausschließlich stationàr
verwende.

Übrigens, einige Herstellerfirmen bieten für Studenten kràftige
Rabatte an. Da lohnte es sich, einen Blick auf Geràte der
Business-Klasse zu werfen.

Gruß, Heiko

Ähnliche fragen