Suche extrem stromsparenden PC, z.B. Netbook?

06/12/2010 - 11:26 von Moritz Franckenstein | Report spam
Moin,

ich möchte einen kleinen Windows Server aufsetzen, der 24h laufen und
dabei möglichst wenig Strom verbrauchen soll. Ich habe dafür schon seit
Wochen immer mal wieder gegoogelt, aber es ist gar nicht so einfach,
entsprechende Tests und Vergleichslisten zu finden, denn ich habe auch
noch die Anforderung, dass der Rechner nicht allzu neu sein darf, denn
ich will ihn günstig gebraucht bekommen, idealerweise auch noch als
Extra-Schnàppchen mit kaputtem Display.

Meine aktuell bevorzugte Lösung wàre ein Netbook mit Atom N450 CPU, aber
um das schon mit defektem Display zu finden, braucht man schon viel
Geduld und ganz billig wird es auch dann nicht. Und ob es überhaupt die
beste Lösung ist, bin ich mir auch nicht sicher.

Welche Netbooks sind inzwischen günstig zu haben und verbrauchen unter
10 Watt mit Netzteil und ohne Display? 512 mb und ca. 1 GHz sollten
völlig reichen. Welche Prozessoren kommen noch in Frage? Was macht außer
dem Prozessor noch große Unterschiede beim Stromverbrauch? SSD statt
Festplatte?

Kennt jemand Vergleichstests, bei denen der Stromverbrauch
berücksichtigt wurde und nicht nur die Akkulaufzeit, die ja von der
Größe des Akkus mit abhàngt?

Bin für jegliche Tipps dankbar, auch ob es eine bessere Gruppe für diese
Frage gibt...

Danke,


Moritz Franckenstein
mailto:maf-soft@gmx.net
http://www.maf-soft.de/
icq: 22030984 y!: maf_soft
 

Lesen sie die antworten

#1 Ned Kelly
06/12/2010 - 13:44 | Warnen spam
Am 06.12.2010 11:26, schrieb Moritz Franckenstein:

Bin für jegliche Tipps dankbar, auch ob es eine bessere Gruppe für diese
Frage gibt...



Ich würde ein Mini-ITX Mainboard mit deinem
genannten Atom, eine Pico PSU, Festplatte
nach Bedarf und 1 GB RAM in ein altes Gehàuse
nageln.

Das dürfte ca. 150 FRZ kosten.
Verbrauch je nach CPU und Chipsatz
ca. 25-50 W.

Alles runtertakten und abschalten
bringt nochmal -5 W.
Ciao, Ned.

Ähnliche fragen