Suche Formel für Abweichungen

30/03/2012 - 17:11 von Frank W. Werneburg | Report spam
Hallo!

Ich habe in LO-Calc ein Problem:

In einer Tabelle habe ich in Spalte C numerische Werte stehen. In Spalte D
hàtte ich jetzt gerne die Abweichung vom Durchschnitt. Den Durchschnitt per
MITTELWERT() zu bestimmen, ist natürlich kein Problem. Wenn ich jetzt aber
z.B. in D3 schreibe "C3/MITTELWERT(C3:C18)" und die Spalte D als Prozent
formatiere, erhalte ich angaben wie "94%" oder "108%". Ich hàtte das aber
gerne als "-6%" oder "+8%". Bisher habe ich keinen Weg gefunden. Auch die
Hilfe hilft da leider nicht. ;-)

Hat jemand eine Idee, wie das gehen könnte? Speziell würde mich auch
interessieren, ob es überhaupt eine Möglichkeit gibt, das Vorzeichen "+"
mit anzuzeigen.

Gruß
Frank


fwerneburg@web.de
http://werneburg.de.vu
Mit vielen Grüßen aus Thüringen, dem grünen Herz Deutschlands
 

Lesen sie die antworten

#1 Michael Schütz
30/03/2012 - 17:46 | Warnen spam
Frank W. Werneburg schrieb:

Hallo!

Ich habe in LO-Calc ein Problem:

In einer Tabelle habe ich in Spalte C numerische Werte stehen. In Spalte D
hàtte ich jetzt gerne die Abweichung vom Durchschnitt. Den Durchschnitt per
MITTELWERT() zu bestimmen, ist natürlich kein Problem. Wenn ich jetzt aber
z.B. in D3 schreibe "C3/MITTELWERT(C3:C18)" und die Spalte D als Prozent
formatiere, erhalte ich angaben wie "94%" oder "108%". Ich hàtte das aber
gerne als "-6%" oder "+8%". Bisher habe ich keinen Weg gefunden. Auch die
Hilfe hilft da leider nicht. ;-)



Ich glaube, dass Du da einen Denkfehler in Deiner Formel hast. Probier
doch mal (C3-MITTELWERT(C3:C18))/MITTELWERT(C3:C18)

Hat jemand eine Idee, wie das gehen könnte? Speziell würde mich auch
interessieren, ob es überhaupt eine Möglichkeit gibt, das Vorzeichen "+"
mit anzuzeigen.



Gute Frage, würde mich auch interessieren.

Gruß
Frank



Schultze

Wer lügt, muß ein gutes Gedàchtnis haben!
Mark Twain

Ähnliche fragen