Suche FTP-Client mit "Sonderfeature"

19/05/2010 - 15:45 von Sebastian Suchanek | Report spam
Hallo NG!

Beim FTP-Client "smartFTP" habe ich ein in meinen Augen geniales Feature
kennengelernt: Auf den Rechtsklick auf eine Remote-Datei hin gibt's u.a.
die Option "Copy HTTP-URL" (oder so àhnlich). Dabei nimmt smartFTP den
FTP-Pfad der fraglichen Datei, ersetzt den Pfad-Anfang frei
konfigurierbar durch eine HTTP-(Teil)-URL und kopiert das Ergebnis in
die Zwischenablage.

Ein Beispiel:
Der Document-Root des Webservers sei /var/www/, auf dem Server liegt die
Datei /var/www/bilder/beispiel.jpg, die auch so per FTP zugànglich ist.
(Changeroot-Geschichten des FTP-Server lassen wir mal beiseite. ;-)
In smartFTP kann ich eben den Document-Root und einen HTTP-"Pràfix",
z.B. "http://domain.tld/" definieren, dann erhalte ich nach o.g.
Kopieroperation direkt die URL "http://domain.tld/bilder/beispiel.jpg",
unter der ich das Bild schließlich auch im Browser aufrufen kann.

Das Problem an der Sache: smartFTP ist leider nicht kostenlos (und der
Preis ist mir gemessen am Nutzwert dann doch etwas zu hoch) und wird
nach Ablauf der Testzeit auch ziemlich nörgelig.

Daher meine Frage: Kennt Ihr zufàllig einen kostenlosen FTP-Client, der
dieses Spezialfeature bietet? Davon abgesehen muß er eigentlich nichts
können, was über die übliche Grundausstattung eines FTP-Clients hinausgeht.
Ach ja, Zielsysteme sind WinXP und Win7.


TIA,

Sebastian

PS: XP de.comp.software.misc & de.comm.software.misc,
f'up2 de.comp.software.misc
 

Lesen sie die antworten

#1 Daniel Menzel
21/05/2010 - 12:19 | Warnen spam
Am 19.05.2010 15:45, schrieb Sebastian Suchanek:

Das ist ein prima Feature, kann bis jetzt nur mitteilen dass man bei
Filezilla zwar die FTP URL reinkopieren kann, aber ein Austausch gegen
die reale URL ist nicht möglich.
Filezilla fàllt also flach.

Ähnliche fragen