Suche gematchte Doppel-JFETs

01/03/2015 - 15:26 von Martin Klaiber | Report spam
Ich suche für Experimente mit Differenzverstàrkern gematchte JFETs in
einem Gehàuse. Ich weiß nicht, wie man sie genau nennt. Doppel-FETs?
Also zwei FETs in einem Gehàuse, m.W. sogar auf einem Substrat und
irgendwie auf geringe Toleranzen abgeglichen.

BTW: Weiß jemand, wie das gematcht wird? Nachtràglich per Laser, o.à.
oder schon wàhrend der Herstellung über die Steuerung der Dotierung?

Ich habe noch ein paar, sie heißen U420 (oder so àhnlich), sind m.W.
N-Kanal, aber ich bràuchte beides, N- und P-Kanal. Toshiba hatte das
wohl mal im Programm, ist m.W. aber eingestellt. Weiß jemand, welcher
Hersteller so etwas heute noch herstellt? Es können auch mehrere in
einem DIL- oder SO-Gehàuse sein, wenn sie paarweise gematcht sind.

Vielen Dank!
Martin
 

Lesen sie die antworten

#1 Bernd Mayer
01/03/2015 - 16:47 | Warnen spam
Am 01.03.2015 um 15:26 schrieb Martin Klaiber:
Ich suche für Experimente mit Differenzverstàrkern gematchte JFETs in
einem Gehàuse. Ich weiß nicht, wie man sie genau nennt. Doppel-FETs?
Also zwei FETs in einem Gehàuse, m.W. sogar auf einem Substrat und
irgendwie auf geringe Toleranzen abgeglichen.

Ich habe noch ein paar, sie heißen U420 (oder so àhnlich), sind m.W.
N-Kanal, aber ich bràuchte beides, N- und P-Kanal. Toshiba hatte das
wohl mal im Programm, ist m.W. aber eingestellt. Weiß jemand, welcher
Hersteller so etwas heute noch herstellt? Es können auch mehrere in
einem DIL- oder SO-Gehàuse sein, wenn sie paarweise gematcht sind.




Hallo,

Dual-FETs sind interessante Teile, ich hatte so ca. 100 Stück
N-Kanal-Typen von Siliconix und habe damit etliche Experimente gemacht
und ein paar Geràte damit entwickelt und gebaut u.A. diverse Verstàrker
(rauscharm und breitbandig), ein mV-Meter, einen Antennwnverstàrker für
Kurzwelle und sogar einen Analogmultiplizierer.

Die Typen hatten relativ hohe Offsetspannungen bis hin zu ca. 15 mV, ich
musste abgleichen.

Erhàltlich sind die Teile (mittlerweile sind die eher recht exotisch)
nach meinem Wissensstand noch von interfet.

http://www.interfet.com/News/Vishay...lacements/

Vor noch nicht so langer Zeit hatte vishay noch etliche im Angebot. Da
gab es auch die Original Appnotes von Siliconix.

http://www.vishay.com/company/press...30502jfet/

P-Kanal-Typen sind noch exotischer.

https://www.google.de/search?q=dual+FET


Bernd Mayer

Ähnliche fragen