Suche kleinen Laserdrucker fürs Homeoffice / SOHO

02/01/2010 - 20:08 von Roman Herder | Report spam
Hallo *

Mein Kyocera FS1020D hat sich nun nach 5 Jahren endgültig verabschiedet und
es steht der Kauf eines neuen Druckers an. Murphy's Law, nachdem es exakt am
1.1.2010 passiert ist.

Nach einigem Surfen bin ich noch zu keinem konkreten Ergebnis gekommen. Kann
mir vielleicht jemand auf die Sprünge helfen?

Was suche ich?

- s/w Laserdrucker für den Schreibtisch im Schlafzimmer, kompakte
Abmessungen wàren von Vorteil (kein Ungetüm fürs Großraumbüro)
- sehr gute s/w Druckqualitàt für den Korrespondenzdruck, màßiges
Druckvolumen (100-200 Seiten pro Monat)
- sehr guter Grafikdruck bei Graustufengrafiken (Diagramme, Fotos, ...)
- Druckgeschwindigkeit muß keine Rekordwerte liefern
- Duplex: wichtig, nur im àußersten Fall kann verzichtet werden
- keine Beschàdigungen des Papiers (Rillen), wie von einigen
HP-Einstiegsmodellen berichtet
- Uneingeschrànkte Windows 7 Kompatibilitàt
- Druckerhersteller: keine Vorgaben - außer daß ich mit hp bisher gute
Erfahrungen gemacht habe
- Druckkosten: sind nicht das ausschlaggebende Kriterium

Weitere Gimmicks wie LAN, PCL/Postscript wàren nett, hàngen dann aber
letztlich auch vom Preis ab.

Kurzzeitig war ich beim hp laserjet p1005 hàngengeblieben (als schnelle
Behelfslösung), aber nachdem bei diesen Geràten von einer fiesen
Rillenbildung im Papier berichtet wird, ist das wohl doch nicht das Wahre.

Ich sollte wohl etwas genauer recherchieren und gleich etwas Vernünftiges
kaufen.

Danke schonmal für eventuelle Vorschlàge. Eigentlich war die Zeit für diese
Recherche gar nicht eingeplant :-o

Grüße
Roman
 

Lesen sie die antworten

#1 Andreas Bockelmann
03/01/2010 - 00:27 | Warnen spam
Roman Herder schrieb:
Hallo *

Mein Kyocera FS1020D hat sich nun nach 5 Jahren endgültig verabschiedet

Was suche ich?



Entweder einen FS1020D gebraucht, überholt mit Garantie (gibt's in der
Bucht) oder den Nach-Nachfolger 1300D. Den habe ich hier stehen, hat
bisher 5341 Seiten runter. Wenn Du für Deinen 1020 eine Netzwerkkarte
hast, so kannst Du Die umsetzen.

er überholte 1020 wàre eine Überlegung wert, wenn Du noch Toner übrig
hast oder die Trommeleinheit / Developereinheit noch gebrauchsfàhig sind.

Mal ne dumme Frage: Kann man Deinen 1020 nicht reparieren?


Mit freundlichen Grüßen | /"\ ASCII RIBBON CAMPAIGN |
Andreas Bockelmann | \ / KEIN HTML IN E-MAIL |
F/V +49-3221-1143516 | X UND USENET-GRUPPEN |
| / \ |

Ähnliche fragen