Suche Kopfhörer mit hoher Außengeräuschdämmung

04/03/2015 - 21:05 von Sebastian Suchanek | Report spam
Hallo NG!

Um im (Großraum)büro, im Zug, im Flugzeug usw. etwas Ruhe zu haben (und
dabei ungestört Musik hören zu können) bin ich auf der Suche nach einem
Kopfhörer mit möglichst großer Dàmpfung der Außengeràusche. Beim Googlen
bin ich relativ schnell über den Beyerdynamic DT 770 M gestolpert, der
immerhin 35dB Dàmpfung bietet.

Gibt's noch andere (empfehlenswerte) Kopfhörer mit àhnlich hohen
Dàmpfungswerten?

NB: Ursprünglich hatte ich mit einem Kopfhörer mit aktiver
Geràuschunterdrückung geliebàugelt, aber erstens war deren Test in der
aktuellen c't eher ernüchternd und zweitens kommen die ja prinzipbedingt
mit Sprache quasi gar nicht klar. (Und das ist doof, wenn man z.B.
Dauertelefonierer akustisch "loswerden" will...)


TIA,

Sebastian
 

Lesen sie die antworten

#1 Ralph Aichinger
04/03/2015 - 21:28 | Warnen spam
Sebastian Suchanek wrote:
Gibt's noch andere (empfehlenswerte) Kopfhörer mit àhnlich hohen
Dàmpfungswerten?



Ich kann keine Dàmpfungswerte liefern, aber ich habe eine Zeit
lang den AKG 171 verwendet (gibts den noch?) und manchmal
auch mit dem iPod im Straßenverkehr. Einmal hat mich ein Taxi
fast abgeschossen (in der 30er-Zone, aber sicher schneller unterwegs),
da hab ich gemerkt *wie* gut die isolieren. *Sehr* hohe Dàmpfung.

DerK 171 liegt/lag auf den Ohren auf, es hat auch noch eine
ohrenumschließende Version gegeben (K270? 271?) die war
sicher nicht weniger effektiv diesbezüglich. Das gleiche
gilt sicher auch für den kleinen HD25 von Sennheiser.

NB: Ursprünglich hatte ich mit einem Kopfhörer mit aktiver
Geràuschunterdrückung geliebàugelt, aber erstens war deren Test in der
aktuellen c't eher ernüchternd und zweitens kommen die ja prinzipbedingt
mit Sprache quasi gar nicht klar. (Und das ist doof, wenn man z.B.
Dauertelefonierer akustisch "loswerden" will...)



Für Dauerbenutzung im Büro würde ich mir den großen AKG zulegen,
jetzt hab ich ihn doch noch rausgesucht: K271

http://www.akg.com/de/p/k271mkii

einfach weil ich den Tragekomfort der AKGs sehr mag, das ist aber
auch ein Teil persönliche Vorliebe. Die großen AKGs (wie den 271 oder
meinen 240er) kann ich stundenlang tragen, beim ohrlaufliegenden K171
war es nicht ganz so lange.

Mein K171 hat einen sensationellen Bass gehabt, trocken, weit "größer"
als das klein Teil vermuten lassen würde.

Ansonsten würde ich mich unter DJ-Kopfhörern umsehen wenn es was
billiges sein soll, die verbinden meist auch kompakte Bauweise mit
hoher Außenschalldàmpfung.

/ralph

Ähnliche fragen