Suche nach Ursache für regelmäßige Abstürze

11/11/2008 - 14:58 von Thorsten Kleibaum | Report spam
Hallo zusammen,

seit einiger Zeit schon habe ich ein Problem mit einem Server (SBS 2003
R2). Da ich jedoch keine Ursache ausmachen kann, hoffe ich, daß Ihr mir
weiterhelfen könnt.
Der Server làuft soweit Problemlos, d.h. im Ereignislog findet sich
höchstens mal ein Fehler, wenn der Virenscanner ein Update aufgrund
eines Timeout o.à. nicht laden konnte. Ansonsten nichts verdàchtiges.
Ca. alle 3 Wochen habe ich jedoch das Problem, daß sich niemand mehr am
Server anmelden kann - ergo: Eigene Dateien/ Freigaben, Exchange-Konten
etc. sind nicht erreichbar. In der Ereignisanzeige habe ich dann
zahlreiche Eintràge, der folgenden Art.

System, ca. alle 5-10 sec je 2x
06:20:21 Application Popup
"Ein E/A-Vorgang, der durch die Registrierung ausgelst wurde, ist
fehlgeschlagen. Dieser Fehler ist nicht korrigierbar. Die Registrierung
konnte eine der Dateien mit dem Systemabbild der Registrierung nicht
einlesen oder schreiben."

Anwendung, ca. alle 5 Minuten
06:21:59 Userenv
"Die Abfrage der Liste der Gruppenrichtlinienobjekte ist fehlgeschlagen.
berprfen Sie das Ereignisprotokoll auf frhere Fehlermeldungen des
Richtlinienmoduls, die die Ursache fr dieses Problem beschreiben."

06:26:59 Userenv
"Auf die Datei gpt.ini des Gruppenrichtlinienobjekts
cn={8688949C-D547-4E8F-8B69-E3697A3C16DF},cn=policies,cn=system,DC=schmeling,DC=local
kann nicht zugegriffen werden. Die Datei muss im Pfad
<\\schmeling.local\SysVol\schmeling.local\Policies\{8688949C-D547-4E8F-8B69-E3697A3C16DF}\gpt.ini>
vorhanden sein. (Die Konfigurationsinformationen konnten vom
Domnencontroller nicht gelesen werden. Mit dem Computer kann keine
Verbindung hergestellt werden, oder der Zugriff wurde verweigert. ). Die
Verarbeitung der Gruppenrichtlinie wird abgebrochen."

Das erste Auftreten dieser Fehlermeldungen fàllt, soweit ich das
rekonstruieren kann, mit der Anmeldung eines Benutzers zusammen. 100%ig
sicher bin ich mir da aber nicht. Starte ich den Server neu, làuft in
der Regel alles wieder normal - zumindest ca. die nàchsten 3 Wochen.
Habt Ihr einen Tip für mich, was die Ursache für dieses Verhalten sein
kann, oder wie ich ihr auf die Spur kommen kann?

Danke & Gruß
Thorsten

Zum Server selbst:

Hardware:
FSC Primergy Econel 200S, keine Erweiterungskarten

Software:
Windows Server 2003 SBS R2
Avira Antivir SBS
4D Server 6.5.7 (bleibt i.d.R. ansprechbar, da reine TCP/ IP-Kommunikation)
Sybase Adaptive Server Anywhere Network Server Version 7.0.2.1493
RealVNC Server
 

Lesen sie die antworten

#1 Winfried Sonntag [MVP]
11/11/2008 - 16:11 | Warnen spam
Thorsten Kleibaum schrieb:

Anwendung, ca. alle 5 Minuten
06:21:59 Userenv
"Die Abfrage der Liste der Gruppenrichtlinienobjekte ist fehlgeschlagen.
berprfen Sie das Ereignisprotokoll auf frhere Fehlermeldungen des
Richtlinienmoduls, die die Ursache fr dieses Problem beschreiben."

06:26:59 Userenv
"Auf die Datei gpt.ini des Gruppenrichtlinienobjekts
cn={8688949C-D547-4E8F-8B69-E3697A3C16DF},cn=policies,cn=system,DC=schmeling,DC=local
kann nicht zugegriffen werden. Die Datei muss im Pfad
<\\schmeling.local\SysVol\schmeling.local\Policies\{8688949C-D547-4E8F-8B69-E3697A3C16DF}\gpt.ini>



SMB-Signing gem. BestPraxis in beiden GPOs konfigurieren:
http://www.gruppenrichtlinien.de/Ho...igning.htm

Servus
Winfried
Connect2WSUS: http://www.grurili.de/tools/Connect2WSUS.exe
GPO's: http://www.gruppenrichtlinien.de
Gruppenrichtlinien Mailingliste "gpupdate":
http://frickelsoft.net/cms/index.ph...ilingliste

Ähnliche fragen