Suche quetschbares Verbindungskabel für einreihige Stiftleisten 2,54mm

31/08/2012 - 09:52 von Edzard Egberts | Report spam
Das Problem sind LCD-Display und Tastatur, die jeweils eine einreihige
Anschlussleiste mit 2,54 mm Kontaktabstand haben und mit einer
Leiterplatte verbunden werden sollen. Nachdem ich heute morgen ein
Flachbandkabel aufgepfriemelt und draufgelötet habe, suche ich eine
serientauglichere Lösung.

Stiftleisten drauflöten und dann mit Kabel verbinden wàre in Ordnung,
scheitert aber am Verbindungskabel, da die Standard-Buchsenleisten auch
nur zum anlöten sind. Vor Jahrzehnten hatte ich mal sowas in der Hand -
ein Flachbandkabel mit 2,54 mm Leitungsabstand und dazu passende Buchsen
zum Anquetschen, gibt es das noch?

Die Alternative wàren so Molex-Quetschstecker, aber da muss man auf jede
Ader eine Kontaktfeder draufpfriemeln und das ist IMHO noch aufwàndiger
als löten, auch wenn das Ergebnis besser hàlt.

Weiß jemand, wo ich mein gequetsches Kabel herbekomme, oder hat eine
bessere Idee?
 

Lesen sie die antworten

#1 Edzard Egberts
31/08/2012 - 10:41 | Warnen spam
Edzard Egberts schrieb:
Das Problem sind LCD-Display und Tastatur, die jeweils eine einreihige
Anschlussleiste mit 2,54 mm Kontaktabstand haben und mit einer
Leiterplatte verbunden werden sollen. Nachdem ich heute morgen ein
Flachbandkabel aufgepfriemelt und draufgelötet habe, suche ich eine
serientauglichere Lösung.

hat eine bessere Idee?



Ein Adapterplatinchen auf das Standard-Flachbandkabel wàre mir gerade
als Lösung eingefallen, wenn es sonst nichts Besseres gibt.

Ähnliche fragen