Suche verschraubbaren Rahmen für LCD-Text-Display 2x16 oder ähnlich

18/06/2012 - 09:21 von Edzard Egberts | Report spam
Frontplattenmontage von LCD-Display - weil einkleben leicht zur Sauerei
wird und bei einer Edelstahlfrontplatte auch etwas zweifelhaft ist,
suche ich eine Lösung zum Verschrauben. Also neben den Ausschnitt noch
ein paar Löcher, Rahmen von vorne aufstecken, LCD-Display von hinten
aufstecken, Muttern festziehen, fertig - jedenfalls stelle ich mir das
so vor, hat hier schon mal jemand so etwas in der Hand gehabt?

Ich habe z.B. dieses Datenblatt gefunden
http://www.lcd-module.de/fileadmin/...rahmen.pdf
und auf Seite 6 oben sind "Frontrahmen mit Gewindestiften", die müssten
doch so funktionieren? Auf Anfrage (mit Hinweis auf das Datenblatt!)
wurde mir von lcd-module erklàrt, dass die nur Rahmen zum Einkleben oder
Einpressen haben, deshalb frage ich mich weiterhin, wofür die
Gewindestifte denn gut sein könnten? Rahmen einkleben ist ja gut und
schön, aber dann ist das Display immer noch nicht montiert...

Ich hàtte also gerne eine Bezugsquelle für eine "Schraublösung", oder
einen Tipp, wie ich sonst noch zu einer professionell aussehenden
Frontplattenmontage komme. Nebenbedingung: Die Stàrke der Frontplatte
kann nachtràglich noch wechseln, bei "Snap-In" sehe ich da eine
"Rappelgefahr". Was tun?

Als Display brauche ich übrigens ein normales LCD-Textdisplay 2*16 (darf
aber größer sein, wenn die Montage dann passt).
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas tom Malkus
18/06/2012 - 10:35 | Warnen spam
Am 18.06.2012 09:21, schrieb Edzard Egberts:

Ich habe z.B. dieses Datenblatt gefunden
http://www.lcd-module.de/fileadmin/...rahmen.pdf
und auf Seite 6 oben sind "Frontrahmen mit Gewindestiften", die müssten
doch so funktionieren? Auf Anfrage (mit Hinweis auf das Datenblatt!)
wurde mir von lcd-module erklàrt, dass die nur Rahmen zum Einkleben oder
Einpressen haben, deshalb frage ich mich weiterhin, wofür die
Gewindestifte denn gut sein könnten? Rahmen einkleben ist ja gut und



Zur Montage der Displays. Aber Du musst schon schauen, für welche
Displays die sind. Die Rahmen mit den Gewindestiften dienen der
Befestigung der numerischen x-stelligen Displays, aber nicht für die
2x16 Zeichen. So lese ich das jedenfalls heraus.

Ich hàtte also gerne eine Bezugsquelle für eine "Schraublösung", oder
einen Tipp, wie ich sonst noch zu einer professionell aussehenden
Frontplattenmontage komme. Nebenbedingung: Die Stàrke der Frontplatte
kann nachtràglich noch wechseln, bei "Snap-In" sehe ich da eine
"Rappelgefahr". Was tun?



Du könntest mit Senkschrauben für die Befestigung des Displays in der
Frontplatte arbeiten und einen Rahmen mit Scheibe einkleben.

Wenn es um eine Serie geht: http://www.tes-frontdesign.de, auch in
Edelstahl. Die schweißen oder kleben Stehbolzen in die Gehàuse für
Befestigung von Displays oder Leiterplatten.

73, Tom
DL7BJ * DL-QRP-AG #1186 * AGCW-DL #2737 * DARC OV I19 *
http://www.dl7bj.de https://twitter.com/#!/dl7bj
Do you know http://www.radiocaroline.co.uk?

Ähnliche fragen