suche WLAN Access-Point/Router 5 GHz mit abnehmbaren Antennen

21/10/2015 - 00:10 von Ralf Kleemann | Report spam
Hallo,

ich betreibe von mir aus zum Haus meiner Eltern und zu einem weiteren Haus WLAN
Richtfunkstrecken. Ich verwende dazu die Linksys WRT54 mit DD-WRT.
Ich möchte nun die Richtfunkstrecke zum Haus meiner Eltern auf 5 GHz umrüsten,
die Richtfunkstrecke zum anderen Haus soll so bleiben.
Dazu werde ich bei mir eine zusàtzliche 5 GHz Antenne brauchen und bei meinen
Eltern möchte ich die 2.4 GHz gegen eine 5 GHz Antenne austauschen.
Als Antennen habe ich an eine WLAN Panel Richtantenne mit ca 12 dBi gedacht.

Für die beiden 5 GHz WLAN Access-Point/Router habe ich die folgenden Anforderungen:
- Abnehmbare Antennen
- Einstellbare Sendeleistung
- Wenn der Router mehrere 5 GHz Antennenausgànge hat, sollte der nicht
verwendete abschaltbar sein.
- Er sollte AP-bridge mit WPA2 können

Hat mir jemand eine Empfehlung für einen Router der diese Anforderungen erfüllt?


Gruß Ralf
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Einzel
21/10/2015 - 11:32 | Warnen spam
Ralf Kleemann schrieb am 21.10.2015 um 00:10:
Hallo,

ich betreibe von mir aus zum Haus meiner Eltern und zu einem weiteren Haus WLAN
Richtfunkstrecken. Ich verwende dazu die Linksys WRT54 mit DD-WRT.
Ich möchte nun die Richtfunkstrecke zum Haus meiner Eltern auf 5 GHz umrüsten,
die Richtfunkstrecke zum anderen Haus soll so bleiben.
Dazu werde ich bei mir eine zusàtzliche 5 GHz Antenne brauchen und bei meinen
Eltern möchte ich die 2.4 GHz gegen eine 5 GHz Antenne austauschen.
Als Antennen habe ich an eine WLAN Panel Richtantenne mit ca 12 dBi gedacht.

Für die beiden 5 GHz WLAN Access-Point/Router habe ich die folgenden Anforderungen:
- Abnehmbare Antennen
- Einstellbare Sendeleistung
- Wenn der Router mehrere 5 GHz Antennenausgànge hat, sollte der nicht
verwendete abschaltbar sein.



Das könnte im Bereich von Consumergràten mit Werksfirmware etwas eng
werden, ob und welche alternative Firmware die jeweiligen Geràte
unterstützen und was dabei geht und was nicht ist nach meiner Erfahrung
mittlerweile fast nur noch durch einen Selbstversuch zu ermitteln, das
war zu Zeiten des WRT54GL noch anders.

- Er sollte AP-bridge mit WPA2 können

Hat mir jemand eine Empfehlung für einen Router der diese Anforderungen erfüllt?



Schau dich mal bei Asus Geràten (wie RT-AC66U usw.) um, die können ab
Werk schon recht viel und manche sollen auch DD-WRT oder Tomato oder
Asuswrt-Merlin (http://asuswrt.lostrealm.ca/about) usw. unterstützen,
was da jeweils geht kann ich dir nicht sicher sagen, ich nutze bei den
Asus Geràten nur die Werksfirmware.

Bei Profigeràten gib es zu vielfachen Preis das was du suchst fertig,
z.B. http://www.lancom-systems.de/loesun...kstrecken/

Thomas

Ähnliche fragen