Suche zwei ältere Elektor-Schaltungen

06/06/2008 - 11:33 von Franz Huber | Report spam
(Bin mir ziemlich sicher, dass es in Elektor war,
allerdings mindestens 15 Jahre zurück).

1. Keilriemenlaufkontrolle. Auf dem KFZ-Keilriemen werden
weiße Punkte angebracht und mittels eines Sensors abgetastet.
Wenn der Riemen reißt, kommen keine Impulse mehr an und die
Schaltung schlàgt Alarm.

2. KFZ-Diebstahlssicherung. Der Name der Schaltung lautete:
"Wer reitet schon gerne auf einem lahmen Gaul?"
und funktionierte folgendermaßen:
Der Motor làsst sich wie gewohnt starten. Bei aktiver Schaltung
(Geheimschalter) wird nach einer zufàlligen Zeitspanne die
Zündung für etwa 1/2 Minute (auch zufàllig lang) unterbrochen.
Dann làsst sich der Motor wieder starten und nach ein paar
Minuten wiederholt sich das Spiel. Bald wird der Dieb
entnervt aufgeben.

Kann sich noch jemand erinnern bzw. hat die Hefte noch,
oder kennt sonst eine Quelle?

Danke im Voraus für eure Hilfe!
Franz
 

Lesen sie die antworten

#1 Ansgar Strickerschmidt
06/06/2008 - 11:49 | Warnen spam
Am 06.06.2008, 11:33 Uhr, schrieb Franz Huber :

Bald wird der Dieb
entnervt aufgeben.



Aber nur sofern es ein Gelegenheitstàter ist. Profis haben den "geheimen"
Schalter in 1 Minute gefunden...

Ansgar

Mails an die angegebene Adresse errichen mich - oder auch nicht. Nützliche
Adresse gibt's bei Bedarf!
Mail to the given address may or may not reach me - useful address will be
given when required!

Ähnliche fragen