Forums Neueste Beiträge
 

Suchen/Ersetzen per Makro: Formatierung

20/02/2009 - 10:46 von Frank Peters | Report spam
Hallo,

ich habe in meinem Word 2003 eine Folge von mehreren
Suchen/Ersetzen-Vorgàngen mit Platzhaltern als Makro aufgezeichnet.
Dabei soll u. a. auch die Formatierung (Standard > Fett) geàndert werden.

Beim Blick in den VB-Code fàllt mir auf, dass die Formatierung nicht
gespeichert wird [hier der Makro-Teil zur Reduktion eines Datums auf den
reinen Tag, der aber dann fett formatiert werden soll):

..
Selection.Find.ClearFormatting
Selection.Find.Replacement.ClearFormatting
With Selection.Find
.Text = "(??).??.????"
.Replacement.Text = "\1"
.Forward = True
.Wrap = wdFindContinue
.Format = True
.MatchCase = False
.MatchWholeWord = False
.MatchAllWordForms = False
.MatchSoundsLike = False
.MatchWildcards = True
..

Das Makro weiß also offenkundig nicht, welche Formatierung es denn nun
auf das Ergebnis anwenden soll.

Wie kann man im Befehl die Fettschreibung ergànzen?

Frank
 

Lesen sie die antworten

#1 Helmut Weber
20/02/2009 - 13:40 | Warnen spam
Hallo Frank,

etwa so:

Sub Test5555()
Dim rDcm As Range
Set rDcm = ActiveDocument.Range
With rDcm.Find
.Text = "(??).??.????"
.MatchWildcards = True
.Replacement.Text = "\1"
' das ist es
.Replacement.Font.Bold = True
' .Format = True ' ist nicht erforderlich
.Execute Replace:=wdReplaceAll
End With
End Sub

Gruß

Helmut Weber, MVP WordVBA

Vista Small Business, Office XP

Ähnliche fragen