suchen-ersetzen

27/07/2008 - 16:16 von Ted Haefs | Report spam
Hallo NG,
wenn ich in der Tabelle in der Such-Ersetzfunktion "Ist Null" eingebe, zeigt
Access die Felder an, welche keinen Eintrag haben. Sobald ich in "Ersetzen"
etwas eingebe, kommt die Meldung: Microsoft Office Access kann den Text
nicht finden, den Sie im Textfeld "Suchen nach" eingegeben haben. Vor ein
paar Tagen funktionierte es noch!
Habe Office 2007 neu installiert, jedoch ohne Erfolg. In Office XP geht es
problemlos. Hat von Euch jemand eine Idee, wie ich dieses Problem lösen
kann. Was kann ich tun, bitte helfen Sie mir!!!???

Besten Dank im voraus

Ted
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Möller
27/07/2008 - 17:53 | Warnen spam
Hallo Ted,

Ted Haefs schrieb:
wenn ich in der Tabelle in der Such-Ersetzfunktion "Ist Null" eingebe,
zeigt Access die Felder an, welche keinen Eintrag haben. Sobald ich in
"Ersetzen" etwas eingebe, kommt die Meldung: Microsoft Office Access
kann den Text nicht finden, den Sie im Textfeld "Suchen nach" eingegeben
haben. Vor ein paar Tagen funktionierte es noch!
Habe Office 2007 neu installiert, jedoch ohne Erfolg. In Office XP geht
es problemlos. Hat von Euch jemand eine Idee, wie ich dieses Problem
lösen kann. Was kann ich tun, bitte helfen Sie mir!!!???



kann es sein, dass Du zuerst, mit der Suchfunktion alle Datensàtze
gesucht hast. Danach hast Du dann in das Feld "Ersetzen" einen Wert
eingetragen und auf "Weitersuchen" geklickt?
In diesem Fall hat Access alle Datensàtze der Tabelle bereits durchsucht
und merkt nicht, dass Du eine neue Aktion starten möchtest. Für Access
gibt es keine weiteren Datensàtze, die die Suchbedingung erfüllen.
Wenn dies Dein Vorgehen ist, dann sollte es helfen, wenn Du auf "Alle
ersetzen" klickst.

Ich persönlich halte allerdings nicht viel von dieser Art der
Datenmanipulation. Dein Problem könntest Du auch mit einer
Aktualisierungsabfrage lösen:

UPDATE DeineTabelle
SET DeinFeld = "xxxx"
WHERE DeinFeld Is Null));


HTH
Thomas

Homepage: www.Team-Moeller.de

Ähnliche fragen