Suchfunktionj in Win XP bei großen TXT-Files

27/09/2008 - 01:53 von news.t-online.de | Report spam
Ich habe ein TXT-File von der Größe
6,30 MB (6.611.007 Bytes)
Kann es sein, dass die Suchfunktion unter Windows XP dabei "verrückt"
spielt, d.h. das TXT-File selber zerstört?
Beispiel:
Dass beim Suchen sozusagen der Text verschwindet, obwohl er beim Anklicken
des Textes wieder normal erscheint?
Gruß
Ernst Tremel
 

Lesen sie die antworten

#1 Ernst Tremel
27/09/2008 - 18:52 | Warnen spam
Hat sich erledigt.

"news.t-online.de" schrieb im Newsbeitrag
news:gbjsln$g6m$00$
Ich habe ein TXT-File von der Größe
6,30 MB (6.611.007 Bytes)
Kann es sein, dass die Suchfunktion unter Windows XP dabei "verrückt"
spielt, d.h. das TXT-File selber zerstört?
Beispiel:
Dass beim Suchen sozusagen der Text verschwindet, obwohl er beim Anklicken
des Textes wieder normal erscheint?
Gruß
Ernst Tremel

Ähnliche fragen