Forums Neueste Beiträge
 

sudo: PERM_ROOT: setresuid(0, -1, -1): operation not permitted

20/04/2014 - 02:00 von Peter Mairhofer | Report spam
Ich habe gerade auf Debian wheezy upgedated und jetzt streikt sudo :(

$ sudo -i
Password:
sudo: PERM_ROOT: setresuid(0, -1, -1): Die Operation ist nicht erlaubt
sudo: unable to open /var/lib/sudo/peter/8: Die Operation ist nicht erlaubt
sudo: Zusàtzliche Gruppenkennungen konnten nicht gesetzt werden: Die
Operation ist nicht erlaubt
sudo: unable to execute /bin/bash: Operation not permitted
$

Hiiiielfe! :(

Google findet nix brauchbares, "getent passwd" (und group) liefert auch
als user die passenden Eintraege. Habs bereits auf libnss-ldapd/nslcd
upgeraded - keine Aenderungen.

Wo koennte es da haken?

LG
Peter
 

Lesen sie die antworten

#1 Peter Mairhofer
20/04/2014 - 02:21 | Warnen spam
On 2014-04-19 17:00, Peter Mairhofer wrote:
Ich habe gerade auf Debian wheezy upgedated und jetzt streikt sudo :(
[...]



Ich glaube ich habe den Fehler gefunden. Es liegt an meiner pam conf die
ich seit woody (?) mitschleppe:

auth sufficient pam_ldap.so
auth sufficient pam_unix.so nullok_secure use_first_pass
auth requisite pam_pwdfile.so pwdfile /etc/passwd.opie
auth sufficient pam_opie.so
auth required pam_deny.so

Wenn ich sie durch Debian Standard ersetze funktioniert es.

Kann mir jemand helfen zu entwirren wieso diese nicht mehr funktioniert?
Ich kann keinen Grund erkennen ...

Was ich moechte ist:
1.) Anmeldung wie gehabt lokal oder per LDAP moeglich
2.) Falls ein *spezielles* Passwort eingegeben wird
(in /etc/passwd.opie)
- Probiere opie Authentifizierung
3.) Falls *nicht* das spezielle eingegeben wird und lokal oder LDAP
fehlschlagen, schlage auth fehl ...


Danke,
Peter

Ähnliche fragen